Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
ICE-Strecke bleibt bis Mitternacht gesperrt

Leitungsschaden ICE-Strecke bleibt bis Mitternacht gesperrt

Ein Oberleitungsschaden auf der Bahnstrecke zwischen Kassel und Göttingen behindert seit Karfreitagmittag die Osterreisen von hunderten Bahnfahrern massiv. Der ICE 78 beschädigte ein Strombahnehmer die Oberleitung, sodass der Strom inzwischen abgeschaltet werden musste, wie eine Bahnsprecherin sagte.

Voriger Artikel
Polizei fasst Autodiebe nach Verfolgungsjagd
Nächster Artikel
Die "Lichtburg" kämpft gegen den Disney-Konzern

Nach einem Oberleitungsschaden gibt es große Verspätungen auf der Bahnstrecke Hannover–Kassel.

Quelle: Archiv

Hannover. Die Reparaturen würden noch bis tief in die Nacht dauern. Zunächst bleibe die Strecke bis Mitternacht komplett gesperrt. Ob danach zumindest ein eingleisiger Betrieb möglich werde, müsse sich zeigen. Es kam zu Verspätungen. Andere Züge mussten weiträumig umgeleitet werden. Dadurch seien am Nachmittag Verspätungen von bis zu 50 Minuten entstanden. In der Folge habe ein nachfolgender ICE seine Fahrt in Höhe der niedersächsischen Gemeinde Jühnde stoppen müssen. Erst nach mehreren Stunden konnte der Zug, der von Zürich auf dem Weg nach Hamburg war, von einer Diesellok in den Bahnhof Göttingen geschleppt werden.

Die rund 700 Fahrgäste sollten von hier aus auf andere Züge verteilt werden. "Selbstverständlich gelten für die Kunden alle Fahrgastrechte", sagte die Sprecherin. Wegen des anstehenden Osterwochenendes seien die Züge an diesem Tag sehr gut gefüllt. Warum der erste Zug, der ICE 78 auf dem Weg von Stuttgart nach Hamburg, einen Schaden am Stromabnehmer hatte, könne zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Der Zug habe in Kassel seine Fahrt gestoppt, die Passagiere seien von dort auf andere Züge verteilt worden.

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Panne bei Göttingen

Stickige Luft, verstopfte Klos, kaum Licht: 700 Fahrgäste sind am Karfreitag mit einem ICE 78 bei Jühnde (Kreis Göttingen) liegen geblieben. Mehr als vier Stunden mussten sie Karfreitag in dem Zug aushalten – und klagten über chaotische und unhaltbare Zustände an Bord, wie Cornelia Egli aus Bern.

mehr
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Schlürfen, trinken, spucken - zu Besuch bei einem Teeverkoster

Wenn Stefan Feldbusch Tee trinkt, ist häufig wenig Genuss dabei. 300 Tassen trinkt der 53-Jährige am Tag - als Teeverkoster für die Ostfriesische Teegesellschaft.