Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Mann bedroht Kassiererin mit Machete
Nachrichten Der Norden Mann bedroht Kassiererin mit Machete
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:50 05.12.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Wallenhorst

Ein Mann hat in Wallenhorst (Kreis Osnabrück) eine Tankstelle überfallen und die Kassiererin mit einer Machete bedroht. Der Täter betrat den Verkaufsraum am Freitagabend gegen 20.30 Uhr in Kapuzenpullover und mit einem Schal vermummt, hielt der Frau die Waffe vor und forderte Bargeld, wie ein Polizeisprecher am Samstag sagte. Die Kassiererin gab das geforderte Geld heraus. Der Mann flüchtete mit Bargeld und Zigaretten zu Fuß. Die Höhe der Beute war zunächst unbekannt.

Hinweise nimmt die Polizei Osnabrück entgegen.

dpa/fgr

Das Bistum Hildesheim wird im Jubiläumsjahr von alten Geschichten geplagt: Die Staatsanwaltschaft Berlin könnte in einem Missbrauchsfall aus dem Jahr 2006 erneut Ermittlungen aufnehmen, der bereits das Bistum Hildesheim beschwert.

Michael B. Berger 07.12.2015

Aus der Kasse des Vereins „Biker und Triker helfen krebskranken Kindern“ mit Sitz in Witzenhausen bei Hann. Münden ist Geld verschwunden. Der frühere Vorsitzende steht im Verdacht, bis zu 12 000 Euro Spenden unterschlagen zu haben.

04.12.2015

Die Anlagen „Allertal-West“ und „Allertal-Ost“ 50 Kilometer nördlich von Hannover sollen mehr als doppelt so groß wie bisher werden. Wo zurzeit Kiefern wachsen, wird Platz für mehr Lastwagen, Schwertransporte, Busse und Autos geschaffen; weiterer Wald soll neuen Auf- und Abfahrten an der Autobahn 7 weichen. 

Gabriele Schulte 07.12.2015
Anzeige