Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Mann gesteht Tötung von 33-Jähriger
Nachrichten Der Norden Mann gesteht Tötung von 33-Jähriger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:33 01.01.2016
Nach dem Fund einer Leiche hat sich nun der mutmaßliche Mörder gestellt. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Holzminden

Die Leiche der 33-Jährigen war am Montag an einem alten Hafenbecken an der Weser in Holzminden entdeckt worden. Am Freitagabend wurde Haftbefehl gegen den Mann erlassen, teilten die Polizei in Holzminden und die Staatsanwaltschaft in Hildesheim mit.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

War es in der Landeshauptstadt Hannover in der Silvesternacht ziemlich ruhig, so hatten die Rettungskräfte in anderen Teilen Niedersachsens alle Hände voll zu tun. In Dörverden starb ein 42-Jähriger nach einem Streit in der Kneipe, in Nordhorn brannte ein Fachwerkhaus nieder. 

01.01.2016

Ein 60 Jahre alte Frau ist in Salzgitter von einer Silvesterrakete auf der Straße lebensgefährlich verletzt worden. Sie erlitt einen massiven Blutverlust, nachdem sie von der Rakete getroffen worden war.

01.01.2016
Der Norden Großeinsatz für Feuerwehr - Rakete setzt Bankfiliale in Brand

Eine Rakete hat in Apen (Kreis Ammerland) das Dach einer Bankfiliale in Brand gesetzt. Zum Löschen waren nach Angaben der Polizei in Westerstede etwa 200 Feuerwehrleute verschiedener Einheiten im Einsatz.

01.01.2016
Anzeige