Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Mann klaut Socken und zieht dann eine Waffe
Nachrichten Der Norden Mann klaut Socken und zieht dann eine Waffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 19.12.2016
Hildesheim

Im Büro gab der Mann die Socken und ein gestohlenes Hemd zurück, zog dann unvermittelt eine Schreckschusswaffe und drückte mehrmals ab, teilte die Polizei am Sonntag mit. Bei seiner Flucht am Samstag ließ der 37-Jährige Diebesgut und persönliche Gegenstände zurück.

Noch in der Nähe des Einkaufsmarktes stellte ihn die Polizei. Den Mann erwartet nun ein Verfahren wegen bewaffneten Diebstahls und Verstoßes gegen das Waffengesetz.

lni/sbü

Der Norden Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffe - Anträge auf kleine Waffenscheine verachtfacht

Die Zahl der Anträge auf kleine Waffenscheine hat sich in Niedersachsen 2016 verachtfacht. Im Vergleich zum Vorjahr waren es damit 16.000 Anträge. Der Schein berechtigt eine geladene Waffe bei sich zu führen.

18.12.2016

Die Sorge um ihre Freundin könnte einer 71-Jährigen in Bremen teuer zu stehen kommen. Bei einem Anruf am Sonntagmorgen hörte die Frau am Telefon ein Wimmern und Stöhnen. Sie war verbunden mit einer kostenpflichtigen Nummer einer Erotikhotline auf Haiti.

18.12.2016
Der Norden Doppelhaushälfte steht in Flammen - 400.000 Euro Schaden nach Brand in Sarstedt

Ein Brand hat am Samstagabend in Sarstedt (Kreis Hildesheim) eine Doppelhaushälfte zerstört und einen Sachschaden von rund 400 000 Euro verursacht. Das Feuer sei im Dachstuhl des Gebäudes ausgebrochen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

18.12.2016