Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Mann legt nach Ehestreit Feuer in Wohnung
Nachrichten Der Norden Mann legt nach Ehestreit Feuer in Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:28 30.08.2015
Polizisten hatten den Mann am Samstagmorgen aus der Wohnung geschickt, weil er auf seine Frau losgegangen war. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Stadthagen

Polizisten hatten den Mann am Samstagmorgen aus der Wohnung geschickt, weil er auf seine Frau losgegangen war. In der Dunkelheit kam er dann gegen 21 Uhr wieder, drang in das Haus ein, brach die Wohnungstür auf und legte den Brand. Seine Frau war nicht zu Hause. Sie kam erst einmal bei Freunden unter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Der Norden Anschlag in Salzhemmendorf - Tätern wird Mordversuch vorgeworfen

Nach dem Brandanschlag auf eine bewohnte Asylbewerber-Unterkunft in Salzhemmendorf ist gegen zwei Männer und eine Frau Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen worden. Einer der Männer ist nach Informationen der HAZ Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr in dem Ort.

01.09.2015

Ein Polizist ist in Seevetal lebensgefährlich verletzt worden. Er war zu einer Schlägerei gerufen worden, wurde sofort angegriffen – und lebensgefährlich verletzt. Er musste in einer Hamburger Klinik notoperiert werden. Zwei Verdächtige wurden noch in der Nacht vorläufig festgenommen.

29.08.2015

Mehrere hundert Menschen haben am Samstag in Goslar friedlich gegen Rechtsextremismus und Rassismus protestiert.  Anlass war eine von der rechtsextremistischen Partei „Die Rechte“ angemeldete Kundgebung, die sich gegen den Goslarer Oberbürgermeister Oliver Junk richtete.

29.08.2015
Anzeige