Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mann legt nach Ehestreit Feuer in Wohnung

Stadthagen Mann legt nach Ehestreit Feuer in Wohnung

Ein 36-jähriger Mann hat nach einem Ehestreit in einer Wohnung in Stadthagen (Landkreis Schaumburg) Feuer gelegt. Danach flüchtete er, wie die Polizei weiter mitteilte. Eine Frau und zwei Kinder, die in dem Mehrfamilienhaus lebten, erlitten Rauchvergiftungen. Sie verbrachten die Nacht in einem Krankenhaus.

Voriger Artikel
Tätern wird Mordversuch vorgeworfen
Nächster Artikel
Betrunkener greift türkischstämmige Familie an

Polizisten hatten den Mann am Samstagmorgen aus der Wohnung geschickt, weil er auf seine Frau losgegangen war.

Quelle: Symbolbild

Stadthagen. Polizisten hatten den Mann am Samstagmorgen aus der Wohnung geschickt, weil er auf seine Frau losgegangen war. In der Dunkelheit kam er dann gegen 21 Uhr wieder, drang in das Haus ein, brach die Wohnungstür auf und legte den Brand. Seine Frau war nicht zu Hause. Sie kam erst einmal bei Freunden unter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 15. Oktober 2017
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Uni Hildesheim nach dem Hochwasser

Ende Juli wurden Teile von Hildesheim vom Hochwasser überflutet. Besonders schlimm traf es den Kulturcampus der Universität Hildesheim. So sieht es dort drei Monate später aus.