Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Mann steckt im Container für Elektroschrott fest
Nachrichten Der Norden Mann steckt im Container für Elektroschrott fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 12.10.2015
Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Hamburg

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr vergrößerten den Einwurfschacht des Containers für Elektrogeräte, um den Mann zu befreien. Passanten hatten die missliche Lage des Mannes bemerkt: Nur noch die Beine schauten aus dem Behälter heraus. Der 41-Jährige blieb unverletzt. Nach Angaben der Polizei erhielt er eine Anzeige wegen versuchten Diebstahls.

Der Mann hatte offenbar Glück. In der Vergangenheit sind bereits Menschen tödlich verunglückt, weil sie in Müllcontainer geklettert waren.

dpa/ska

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bis 18.30 Uhr war die A 2 in Richtung Berlin zwischen Bad Nenndorf und Wunstorf-Kolenfeld nach einem Unfall voll gesperrt. Mittlerweile wird der Verkehr über zwei Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt, doch es besteht noch immer ein langer Stau. Gegen 14.10 Uhr war es dort zu einem Unfall mit drei Lkw gekommen.

12.10.2015

Am Wochenende wird es auf Deutschlands Straßen voll: In mehreren Bundesländern beginnen die Herbstferien. Besonders auf dem Weg an die Küste muss laut ADAC mit Staus und Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

12.10.2015

So einfach geht die Beschlagnahme von Häusern für Flüchtlinge nicht: Der Eigentümer eines ehemaligen Kinderheims in Lüneburg hat sich vor Gericht erfolgreich dagegen gewehrt, dass die Stadt Lüneburg es für die Einquartierung von Flüchtlingen beschlagnahmt.

12.10.2015
Anzeige