Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mann steckt schon wieder kopfüber in Container

Bremen Mann steckt schon wieder kopfüber in Container

Bereits zum zweiten Mal hat die Polizei in Bremen einen kopfüber in einem Müllcontainer steckenden Mann entdeckt. Wie im Januar ragten auch diesmal nur die Beine aus dem Container, von innen waren deutliche Wühlgeräusche zu hören, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
Rentner fährt 26 Jahre ohne Führerschein
Nächster Artikel
Sohn vor U-Bahn geschubst
Quelle: Polizei Bremen

Bremen. Als der 52-Jährige den Beamten am Sonntag als Grund für seine Wühlaktion im Container die gleiche Geschichte wie zu Jahresanfang auftischen wollte, hatten diese genug. Sie schrieben eine Strafanzeige wegen Verdachts des versuchten Diebstahls. Der Mann erhielt einen Platzverweis.

Bei seiner ersten Begegnung mit der Polizei hatte der 52-Jährige angegeben, er suche in dem Container ein Ladekabel, das er aus Versehen bei der Entsorgung von defekten Elektrogeräten mit hineingeworfen habe. Um durch die Klappe in den Container zu gelangen, nutzte der Mann sein Fahrrad als Tritt. Das Fazit der Polizei: "Lügen haben kurze Beine."

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
So verbringen Niedersachsen das Frühlingswochenende

Angenehme Temperaturen und jede Menge Sonne: Bei diesem Wetter ließen es sich viele Niedersachsen an der frischen Lust gut gehen.