Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 10° stark bewölkt

Navigation:
Mann wird von Zug mitgeschleift und stirbt

Unfall in Schwarmstedt Mann wird von Zug mitgeschleift und stirbt

Tödlicher Unfall am Schwarmstedter Bahnhof: Ein Mann ist am Dienstag von einem Zug mitgeschleift und tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Bundespolizei Hannover wollte der 43-Jährige scheinbar in den anfahrenden Zug steigen, kam dabei ins Straucheln und geriet mit seinem Fuß zwischen Waggon und Bahnsteig. 

Voriger Artikel
19-Jähriger fährt gegen Baum und stirbt
Nächster Artikel
„An mangelnder
 Sprachkenntnis
 lag es nicht“
Quelle: Symbolbild

Schwarmstedt . Der 43-Jährige wurde mehrere Meter mitgeschleift, teilte die Polizei mit. Rettungskräfte versuchten noch den Mann wiederzubeleben. Er starb jedoch wenig später an seinen Verletzungen. Nach ersten Ermittlungen handelt es sich um einen tragischen Unfall.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Großkontrolle der Polizei auf der A2

Mit einer Verkehrskontrolle auf der Autobahn 2 bei Helmstedt hat die Polizei Lastwagen überprüft.