Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Zwei Autos überschlagen sich - Drei Männer verletzt
Nachrichten Der Norden Zwei Autos überschlagen sich - Drei Männer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 05.06.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Girfhorn/Cloppenburg/Salzgitter

Zwei 25 und 28 Jahre alte Männer sind bei einem Autounfall auf einer Landstraße bei Meine im Landkreis Gifhorn schwer verletzt worden. Ihr Wagen war am Sonntagabend in einer Kurve von der Straße abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen war der Fahrer zu schnell und betrunken unterwegs. Das Auto überschlug sich mehrfach, streifte einen Baum und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Mit schweren Verletzungen kamen die beiden Männer ins Krankenhaus.

Auto fährt gegen Mauer

In Friesoythe im Landkreis Cloppenburg ist ein betrunkener Autofahrer mit seinem Wagen gegen eine Mauer gefahren und hat sich anschließend überschlagen. Der 24 Jahre alte Mann kam bei dem Unfall am Sonntagabend mit leichten Verletzungen davon, wie die Polizei am Montag mitteilte. Allerdings entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Bei dem Fahrer wurde ein Atemalkoholwert von 1,72 Promille gemessen.

Sturzbetrunken zwei Unfälle verursacht

Sturzbetrunken und ohne Führerschein hat ein 55-Jähriger in Salzgitter mit einem gestohlenen Auto zwei Unfälle verursacht. Binnen 15 Minuten beschädigte der Mann am Samstag ein geparktes Auto und ein Motorrad. Der 27 Jahre alte Motorradfahrer habe einen Sturz noch verhindern können, teilte die Polizei am Montag mit. Bei der Aufnahme des Unfalls seien bei dem 55-Jährigen bei einem Alkoholtest mehr als drei Promille festgestellt worden. Der Führerschein sei ihm bereits vor Jahren entzogen worden. Ihn erwarten nun Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Unfallflucht, Autodiebstahls und Fahrens ohne Führerschein.

Betrunkener wird zwei Mal erwischt und flüchtet

Ein besonders dreister Autofahrer wurde in Hannover gleich zweimal in der Nacht zum Pfingstmontag von der Polizei erwischt. Der unter Alkoholeinfluss stehende Mann flüchtete und löste einen Hubschraubereinsatz aus.

dpa 

Der Norden Chemische Analyse soll Klarheit bringen - Herkunft von angeschwemmtem Kokain weiter rätselhaft

Woher kamen die Drogenpäckchen, die im April an den Stränden der ostfriesischen Inseln angespült wurden? Eine chemische Analyse soll nun klären, ob es Zusammenhänge mit ähnlichen Funden in Belgien gibt.

05.06.2017

Alle zwei Jahre lockt das Varusschlacht-Museum Kalkriese mit germanischen und römischen Reitern und anderem Spektakel Tausende geschichtsinteressierte Besucher. Zu den Highlights gehört an diesem Wochenende ein besonderer Triumphzug, Geschütze mit Brandgeschossen und andere Waffennachbauten.

04.06.2017

Mit einer Bischofsmesse im Dom und einem Gottesdienst in der St. Michaeliskirche haben die Hildesheimer am Sonntag den Unesco-Welterbetag gefeiert. Die beiden Gotteshäuser wurden 1985 zum Welterbe erklärt. 

04.06.2017
Anzeige