Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mehrere Verletzte bei Messerstecherei

Stadtpark Bremen Mehrere Verletzte bei Messerstecherei

Vier junge Männer sind bei einer Messerstecherei im Stadtpark Bremen am späten Dienstagabend schwer verletzt worden. In einer Gruppe von sieben Männern zwischen 19 und 23 Jahren war es zum Streit gekommen, bei dem einer das Messer zückte. Die Polizei ermittelt, ob es sich um einen Streit unter Pokémon-Spielern handelte.

Voriger Artikel
Gibbonaffe erhält an TiHo künstliche Linse
Nächster Artikel
Entwarnung nach Bombendrohung in Bremer Supermarkt
Quelle: Symbolbild

Bremen. Eskalierte hier ein Streit unter Pokémon-Spielern? Bei einer Messerstecherei in Bremen sind vier junge Männer schwer verletzt worden. Sie gehörten zu einer Gruppe von sieben Menschen zwischen 19 und 23 Jahren, die am Dienstagabend in einem Stadtpark in Streit gerieten, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Bei dem Streit flogen zuerst die Fäuste. Einer der Beteiligten soll nach Zeugenangaben dabei mit einem Messer auf mehrere Männer eingestochen haben. Drei Streithähne kamen mit Stich- und Schnittverletzungen, ein weiterer mit Blessuren im Gesicht ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nicht.

Beim Eintreffen der Polizei hatte sich eine weitere Gruppe von mindestens 20 Schaulustigen gebildet, die den Beamten gegenüber äußerst aggressiv auftraten. Die Beamten riefen Verstärkung, mit der sie die Lage schließlich beruhigen konnten. Als mehrere Dutzend Familienmitglieder eines der Verletzten versuchten, im Krankenhaus zu ihrem Angehörigen vorzudringen, musste die Polizei erneut einschreiten. Zahlreiche Beteiligte waren der Polizei bereits bekannt.

Der Stadtpark ist eine sogenannte Pokémon-Arena, wo sich allabendlich Spieler des beliebten PokémonGo-Spiels treffen und virtuell gegeneinander antreten. "Wir ermitteln auch, ob das ein Motiv sein kann. Es könnte sich aber auch genauso gut um einen Streit wegen Drogen gehandelt haben. Wir kennen den Grund des Streits noch nicht", sagte eine Polizeisprecherin.

dpa/sbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Massenkarambolage: 30 Autos krachen ineinander

Bei einer Massenkarambolage von etwa 30 Fahrzeugen auf der A1 zwischen Hamburg und Lübeck ist am Sonnabend eine Frau ums Leben gekommen. Sechs Menschen wurden bei dem Unfall auf eisiger Straße schwer verletzt.