Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Mieter weiter ohne Gas und Wasser
Nachrichten Der Norden Mieter weiter ohne Gas und Wasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 09.06.2017
Ein Gebäude im Brennpunktviertel Wollepark in Delmenhorst. (Archiv) Quelle: Silas Stein/dpa
Anzeige
Delmenhorst

Rund 350 Mieter in zwei Wohnblöcken im Delmenhorster Wollepark harren weiter ohne Wasser und Gas in ihren Wohnungen aus. „Es gab eine Familie, die das Angebot wahrgenommen hat, in einer ehemaligen Flüchtlingsunterkunft unterzukommen“, sagte Stadtsprecher Timo Frers am Dienstag. Sonst seien ihm keine Umzüge bekannt. Das Angebot, in einer Flüchtlingsunterkunft zu duschen, sei bislang kein einziges Mal angenommen worden.

Notfälle oder Kindeswohlgefährdungen sind Frers nicht bekannt: „Die Sozialarbeiter sind jeden Tag in den Gebäuden.“ Für eine Notversorgung gibt es vor den heruntergekommenen Hochhäusern ein Standrohr mit sechs Wasserhähnen und mobile Toiletten.

Da die Wohnungseigentümer Wasser- und Gasrechnungen nicht bezahlt haben, stellten die Stadtwerke den Mietern Ende April das Gas und Mitte Mai das Wasser ab. Bislang habe die Hausverwaltung die Schulden von rund 130.000 Euro nicht beglichen, sagte die Sprecherin der Stadtwerkegruppe, Britta Fengler.

Die Stadt wartet derweil auf Reaktionen auf das Kaufangebot, das sie den rund 50 Eigentümern gemacht hat. Es gebe vereinzelt Rückmeldungen, sagte Frers. Bis Ende Juni hoffe die Stadt auf weitere Reaktionen. Sie will das Brennpunktviertel sanieren. Die Verwaltung war für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

Der Norden Mehr Studenten seit Abschaffung der Studiengebühren - Land beschließt Unterstützung für Hochschulen

Die Landesregierung verspricht Hochschulen für die kommenden fünf Jahre sichere Einnahmen - obwohl die Zahl der Erstsemester demnächst wieder abnehmen dürfte. Der neue Hochschulentwicklungsvertrag soll Planungssicherheit bis 2021 bieten.

09.06.2017
Der Norden Kulinarische Botschafter - So schmeckt Niedersachsen

Vom Seesener Senfbrot über handgemachten Heumilchkäse zu Cucumberland Hannover Dry Gin: Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat 53 Regionalprodukte als kulinarische Botschafter Niedersachsens ausgezeichnet.

Michael B. Berger 09.06.2017

Mit einem gestohlenen Fahrrad und einem Motorroller haben zwei Kinder im Alter von elf und zwölf Jahren den Oldenburger Hauptbahnhof am Montagabend kurzzeitig lahmgelegt. Sie schoben damit quer über die Gleise des Bahnhofs.

06.06.2017
Anzeige