Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden „Miss Germany“ Caroline Noeding liebt Profiboxer
Nachrichten Der Norden „Miss Germany“ Caroline Noeding liebt Profiboxer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 12.08.2013
Ein Paar: Caroline Noeding und Robin Krasniqi. Quelle: dpa/HAZ
Hannover

 „Es ist Liebe. Er hat mich ins Herz getroffen“, sagte Caroline Noeding in Rust bei Freiburg. „Ich genieße es, mit ihm gemeinsam im Ring des Lebens und der Liebe zu stehen.“ Kennengelernt habe sie den Europameister im Halbschwergewicht am Rande eines Boxkampfs. „Sie hat mich umgehauen“, bestätigte Krasniqi.

Gesucht wurde die Schönste der Republik: 24 junge Frauen kämpften am Abend um den diesjährigen Titel "Miss Germany". Gewonnen hat eine Hannoveranerin: "Miss Niedersachsen" Caroline Noeding.

Gegenüber "Bild.de" hatte der Profiboxer sich bereits zuvor von seiner weichen Seite gezeigt: „Als ich sie das erste Mal sah, blieb mir die Luft weg – das ist mir beim Boxen noch nie passiert! Ich wusste sofort: Sie ist die Frau meines Lebens“. Noeding, Studentin aus Hannover, war vor einem halben Jahr im Europa-Park in Rust zur „Miss Germany“ 2013 gekürt worden.

dpa/frs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er war spielsüchtig und hat Millionen unterschlagen – ein Bankmitarbeiter aus Buxtehude muss sich seit Montag vor dem Stader Landgericht wegen Betrugs veranworten.

Saskia Döhner 13.08.2013

Ein 35 Jahre alter Mann ist in Rostock statt in Rotenburg an der Wümme gelandet. Er habe dem Fahrer am frühen Sonntagmorgen in Hamburg sein Ziel wohl nicht deutlich genug genannt, vermutete die Polizei am Montag.

12.08.2013

Das Kopftuchverbot an den Schulen Niedersachsens wird vermutlich bald neu diskutiert. Grund ist der islamische Religionsunterricht, der seit Beginn des Schuljahres ein Regelfach ist. Bisher gibt es aber nur wenige Lehrerinnen, die das Fach unterrichten dürfen – ein Lehrermangel ist deshalb absehbar.

12.08.2013