Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Egesun weitet Rückrufaktion aus
Nachrichten Der Norden Egesun weitet Rückrufaktion aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 15.07.2016
Lebensmittelhersteller Egesun ruft Aprikosenkerne zurück. Quelle: Archiv (Symbolbild)
Anzeige
Oyten

Der Lebensmittelhersteller Egesun hat weitere Aprikosenkerne der Marke "Morgenland" zurückgerufen. Bei Nachkontrollen sei ein erhöhter Gehalt an Blausäure in den festgestellt worden, hatte das Unternehmen bereits am 4. Juli mitgeteilt. Betroffen ist das Produkt "Morgenland Süße Aprikosenkerne, Bio, 250g". Der Rückruf wurde um einige Chargen-Nummern erweitert, wie lebensmittelwarnung.de am Freitag meldete. Betroffen sind danach:

  • FA 150173 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 19. April 2016,
  • FA 150327 (MHD 20. April 2016)
  • FA 150474 (MHD 27. April 2016)
  • FA 150475 (MHD 25. Mai 2016)
  • FA 150476 (MHD 27. Juni 2016)
  • FA 150477 (MHD 24. August 2016)
  • FA 151350 (MHD 20. Dezember 2016)
  • FA 151351 (MHD 20. Januar 2017) 
  • FA 151353 (MHD 20. Februar 2017)

Anfang Juli waren bereits die Chargen-Nummern L160571, L160369, L160923, FA151094, FA151071, FA150960 und FA150959 mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 22. März 2017, 2. März 2017, 29. April 2017, 15. Oktober 2016, 15. September 2016, 24. Oktober 2016 und 26. September 2016 genannt worden. Außerdem ging es um "Morgenland Hunza Aprikosenkerne, Bio, 150g" mit der Chargen-Nummer L160649 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31. März 2017. Beutel mit den genannten Chargen sollten zurückgeben werden.

dpa

In Niedersachsen wurde das landesweit neunte Wolfsrudel entdeckt. Im Raum Göhrde wurde eine Wölfin mit sechs Welpen gesehen, teilte die Landesjägerschaft mit. Insgesamt sollen in Niedersachsen inzwischen 80 Tiere leben.

15.07.2016
Der Norden Gastprofessur für Politikmanagement - Christian Wulff wird Uni-Dozent

Der frühere Bundespräsident Christian Wulff übernimmt eine Gastprofessor an der Universität Duisburg-Essen. Bereits im nächsten Wintersemester wird er Studenten in Politikmanagement unterrichten. 

15.07.2016

Eine mit Stroh gefüllte Lagerhalle isst am Donnerstagabend in Niedernwöhren (Kreis Schaumburg) bei einem Großbrand zerstört worden. Mit einem Großaufgebot von rund 200 Einsatzkräften versuchte die Feuerwehr bis in den Morgen die Flammen unter Kontrolle zu bringen.

15.07.2016
Anzeige