Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bahnstrecke nach Ostfriesland wieder frei

Sperrung aufgehoben Bahnstrecke nach Ostfriesland wieder frei

Nach dem Blitzeischaos in Ostfriesland, bei dem unter anderem ein Intercity strandete und erst mit mehr als 22 Stunden Verspätung in Norddeich losfuhr, hat die Bahn die Strecke zwischen Emden und Norddeich wieder freigegeben. Zunächst nahmen Regionalzüge den Verkehr wieder auf.

Voriger Artikel
Kater mit mindestens 18 Schüssen getötet
Nächster Artikel
Exhibitionist stiehlt lange Unterhose

Winterlich ist es noch, die Bahnstrecke soll aber vom Blitzeis in Ostfriedland nicht mehr betroffen sein.

Quelle: dpa

Norddeich. Nach einer Streckensperrung wegen Blitzeises hat die Deutsche Bahn den Zugverkehr zwischen Emden und Norddeich am Dienstagnachmittag wieder aufgenommen. Zunächst steuern die Regionalexpress-Züge aus Münster und Hannover wieder Norddeich an, teilte die Bahn mit.

Die IC-Züge aus Richtung Ruhrgebiet sollten den Rest des Tages weiterhin nur bis Emden fahren, die Fernzüge aus Hannover endeten in Oldenburg. Auch der wegen Eisregens am Dienstag eingestellte Bahnbusverkehr im Nordwesten wurde wieder aufgenommen. 

Erst am Wochenende wurde eine Bahnfahrt für mehrere Hundert Menschen aus Norddeutschland in Richtung Köln zum aufreibenden Chaostrip. Blitzeis und eine defekte Weiche brachten den Fahrplan durcheinander, am Ende hatte der IC aus Norddeich mehr als 20 Stunden Verspätung. Statt aus dem Silvesterurlaub an der Nordseeküste erholt nach Hause gebracht zu werden, mussten Reisende die eiskalte Nacht zum Montag im IC 2203 verbringen. Einige schliefen auf Feldbetten in einer Wartehalle.

dpa/r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Deutsche Bahn

Erneute Probleme der Deutschen Bahn mit dem Winterwetter: Eingefrorene Weichen haben den Zugverkehr von Emden nach Köln behindert. Ein Intercity musste deshalb am Sonnabendmorgen im Leer stehenbleiben, wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn sagte. Aber so schlimm wie vor zwei Wochen war es nicht.

mehr
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Drei weiße Löwenbabys im Serengeti-Park geboren

Seltener Nachwuchs in Hodenhagen: Im Serengeti-Park sind gleich drei weiße Löwenbabys geboren worden.