Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Starb Junge (4) im Supermarkt an Stromschlag?

Ermittlungen gegen Betreiber Starb Junge (4) im Supermarkt an Stromschlag?

In Hamburg-Harburg starb ein Vierjähriger in einem Supermarkt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun gegen den Betreiber des Ladens wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung.

Voriger Artikel
Wen hat der Todespfleger noch auf dem Gewissen?
Nächster Artikel
Über 30 Grad: Heute wird es richtig heiß!

In einem Hamburger Supermarkt starb ein vierjähriger Junge. Gegen den Betreiber wird jetzt ermittelt. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Hamburg. Nach dem Tod eines vierjährigen Jungen in einem Hamburger Lebensmittelmarkt hat die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren gegen den Betreiber eingeleitet. "Wir ermitteln wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung", sagte die Sprecherin der Hamburger Staatsanwaltschaft, Nana Frombach, am Mittwoch. Es werde auch ein Gutachten wegen möglicher technischer Mängel erstellt. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung darüber berichtet.

Videoaufzeichnungen wurden sichergestellt

Der Vierjährige war am 31. Mai aus noch ungeklärten Umständen in dem Harburger Supermarkt ums Leben gekommen. Nach Angaben des Vaters hat sein Sohn an der Kasse einen Stromschlag erlitten. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Jungen feststellen. Die Staatsanwaltschaft hat Videoaufzeichnungen sichergestellt, die ausgewertet und auf Vollständigkeit geprüft werden.

dpa/RND/mat

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Überschwemmungen im Süden Niedersachsens

Anhaltender Dauerregen hat im südlichen Niedersachsen zu Überschwemmungen geführt. Zahlreiche Straßen standen unter Wasser, Bäche traten über die Ufer.