Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Niedersachsen hebt ab 2016 Wohngeld deutlich an

Gestiegene Mieten und Energiekosten Niedersachsen hebt ab 2016 Wohngeld deutlich an

Vom kommenden Jahr an gibt es in Niedersachsen für Menschen mit geringem Einkommen höheres Wohngeld. "Aufgrund der gestiegenen Mieten und Energiekosten wurde das Wohngeld deutlich angehoben", gab die zuständige Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD) am Mittwoch in Hannover bekannt.

Voriger Artikel
Wolfsburger knackt spanischen Lotto-Jackpot
Nächster Artikel
Totgeglaubtes Flüchtlingskind lebt

Symbolbild

Quelle: dpa

Hannover . Betroffene Personen müssen jedoch spätestens bis zum 31. Januar 2016 einen entsprechenden Antrag bei der zuständigen Wohngeldbehörde gestellt haben. Haushalte, die bereits Wohngeld bis in das Jahr 2016 bewilligt bekommen haben, müssen sich nicht melden. In Niedersachsens Landeshaushalt 2016 sind für das Wohngeld rund 150 Millionen Euro vorgesehen. In diesem Jahr waren es 130 Millionen Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 15. Oktober 2017
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Uni Hildesheim nach dem Hochwasser

Ende Juli wurden Teile von Hildesheim vom Hochwasser überflutet. Besonders schlimm traf es den Kulturcampus der Universität Hildesheim. So sieht es dort drei Monate später aus.