Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Niedersachsen stockt Integrations-Haushalt auf

Doppelhaushalt 2017/2018 Niedersachsen stockt Integrations-Haushalt auf

Um 120 Millionen Euro will das Land Niedersachsen jährlich die Integration von Flüchtlingen aufstocken. Das kündigte Finanzminister Peter-Jürgen Schneider (SPD) am Dienstag nach einem entsprechenden Kabinettsbeschluss für den Doppelhaushalt 2017/2018 in Hannover an.

Voriger Artikel
Mann wegen falscher Bombendrohung festgenommen
Nächster Artikel
Archäologen wollen Rätsel um Varusschlacht lösen

Mehr Geld für die Integration von Flüchtlingen: Niedersachsen stockt seinen Entwurf für den Doppelhaushalt 2017/2018 um jährlich 120 Millionen Euro auf.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Niedersachsen stockt seinen Entwurf für den Doppelhaushalt 2017/2018 um jährlich 120 Millionen Euro für die Integration der Flüchtlinge im Lande auf. Das kündigte Finanzminister Peter-Jürgen Schneider (SPD) am Dienstag nach einem entsprechenden Kabinettsbeschluss in Hannover an.

Hintergrund ist die zwischen Bund und Ländern im Juli vereinbarte Integrationspauschale, über die Niedersachsen in diesem und den nächsten beiden Jahren jeweils rund 190 Millionen Euro zusätzlich vom Bund erhalten wird. Da das Land dafür bisher erst 70 Millionen Euro in den Etatentwurf 2017/2018 eingestellt hatte, wurde eine sogenannte Ergänzungsvorlage beschlossen. Sie soll im September in den Landtag eingebracht werden. Die Hälfte der 120 Millionen Euro soll 2017/2018 Integrations- und Sprachfördermaßnahmen vor allem für Flüchtlingskinder in Kindertagesstätten finanzieren.

Weitere 30 Millionen Euro sind in dem Zeitraum für die Sprachförderung erwachsener Flüchtlinge eingeplant. Der Rest ist als Reserve für unvorhersehbare Entwicklungen und Mehrausgaben zur Bewältigung der Flüchtlingssituation gedacht. Die Flüchtlingsausgaben des Landes summieren sich damit von 2016 bis 2018 aufgerundet auf knapp 4,9 Milliarden Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Zehn plattdeutsche Begriffe, die man kennen sollte

Wie sagt man eigentlich Lehrer auf plattdeutsch? Und was war noch mal das Wort für Waschlappen? Hier finden Sie zehn plattdeutsche Begriffe, die man kennen sollte.