Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Umweltminister Wenzel bemängelt Grundwasserschutz

"Schlechter Zustand" Umweltminister Wenzel bemängelt Grundwasserschutz

Im Kampf gegen die Grundwasserbelastung durch Düngerückstände der Landwirtschaft macht Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) Druck auf besonders betroffene Landkreise und den Bund.

Hannover. Von der Bundesregierung forderte Minister Wenzel am Wochenende mehr Tempo bei der neuen Düngeverordnung, deren Verabschiedung nicht auf einen Termin nach der Bundestagswahl 2017 verschoben werden dürfte. "Wenn über die Hälfte der Landesfläche Niedersachsens in Bezug auf den Nitratgehalt im Grundwasser als in einem schlechten Zustand befindlich eingestuft wird, dann besteht akuter Handlungsbedarf." Wo freiwillige Maßnahmen zum Grundwasserschutz nicht griffen, sei am Ende das Ordnungsrecht notwendig, sagte Wenzel.

24 Landkreise, deren Grundwassermessstellen Werte von mehr als 50 Milligramm Nitrat bei steigender Tendenz angezeigt hätten, seien vom Umweltminister direkt angeschrieben worden. "Die Ursachen müssen ermittelt und abgestellt werden." Die Grundwasserrahmenrichtlinie der EU und das Wasserrecht mit ihrem Verschlechterungsverbot und Verbesserungsgebot seien das Maß aller Dinge. "Wer sich nicht daran hält, darf sich auch nicht über verschärfte Kontrollen oder drastische Sanktionen wundern."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Eislandschaften in Niedersachsen

Mit der Kamera festgehalten: Frostiges Niedersachsen bei Minusgraden.