Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Schwarzfahrerin muss ins Gefängnis
Nachrichten Der Norden Schwarzfahrerin muss ins Gefängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 25.06.2015
Quelle: dpa/Symbolfoto
Anzeige
Bremen

Eine Schwarzfahrerin hat sich freiwillig bei der Bundespolizei gemeldet und sich dadurch ins Gefängnis gebracht. Die 20-Jährige war zur Wache am Bremer Hauptbahnhof gegangen, weil die Polizei zuvor bei Verwandten nach ihr gefragt hatte. Sie selbst war kürzlich umgezogen. "Sie hielt die Nachfrage der Polizei für eine Nebensächlichkeit und war noch fröhlich", hieß es im Polizeibericht vom Donnerstag.

Doch dann stellte sich heraus, dass ein Strafbefehl gegen die junge Frau von mehr als 480 Euro wegen fünffachen Schwarzfahrens vorlag. Die Post von den Behörden hatte sie nicht ernst genommen. Das Geld konnte die junge Frau nicht bezahlen. Deshalb muss sie jetzt ersatzweise 45 Tage Haft verbüßen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Der Norden "Aktenzeichen XY ... ungelöst" - Neue Hinweise zum Unfalltod vom Tom

Im Fall des rätselhaften Unfalltodes des 17-jährigen Tom aus Braunschweig gibt es nach der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst" neue Hinweise. Er war im November mit nacktem Oberkörper auf der Fahrbahn gefunden worden. Er starb kurz darauf im Krankenhaus.

25.06.2015

Der bei einem Überfall in Hamburg-Jenfeld getötete Einbrecher starb durch einen Schuss in den Brustbereich. Das habe die Obduktion ergeben, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag. Der 25-Jährige soll in der Nacht zum Mittwoch zusammen mit einem Komplizen einen Hausbesitzer überfallen haben.

25.06.2015

Ein 49-Jähriger muss wegen Mordes an seiner Nachbarin in Bremerhaven lebenslang in Haft. Das entschied das Bremer Landgericht am Donnerstag. Der Mann soll seine 66-jährige Nachbarin im Februar 2013 getötet haben.

25.06.2015
Anzeige