Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Nur jede vierte Professur mit Frauen besetzt
Nachrichten Der Norden Nur jede vierte Professur mit Frauen besetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 04.01.2016
Frauen an der Uni: Viele Studentinnen, wenige Professorinnen. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Das sind zwar mehr als je zuvor. Professorinnen seien bei einem aktuellen Anteil von 24,8 Prozent aber nach wie vor unterrepräsentiert, schreiben die Statistiker. Dem LSN zufolge hat sich der Professorinnen-Anteil in der Vergangenheit allerdings stetig erhöht. 2003 hatte die Quote noch bei 16,8 Prozent gelegen. Damals gab es in Niedersachsen 536 Professorinnen. Die Zahl der Professuren ist seither insgesamt um rund 450 gestiegen. 

Trotz des geringen Professorinnen-Anteils liegt Niedersachsen im Vergleich der 16 Bundesländer relativ weit vorn. Von den deutschlandweit rund 45 000 Professuren waren 2013 etwa 21,3 Prozent von Frauen besetzt. Die höchste Quote gab es in Berlin (31,0 Prozent), die niedrigste in Thüringen (16,7). In Bremen (24,6 Prozent) lag der Frauenanteil bei den Professuren ähnlich hoch wie in Niedersachsen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Der Norden Wintereinbruch in Niedersachsen - Mehr als 70 Glätte-Unfälle in Hannover

Spiegelglatte Straßen haben in Niedersachsen zu zahlreichen Unfällen geführt. In beiden Bundesländern krachte es binnen 24 Stunden mehr als 300 Mal. Allein in der Region Hannover krachte es bis Sonntagabend 70 Mal. 

04.01.2016
Der Norden Chaostrip für hunderte Fahrgäste - Pannen-IC bleibt erneut liegen

Der von Blitzeis über Nacht in Norddeich blockierte Intercity ist am Montag zunächst mit 22 Stunden Verspätung Richtung Köln gestartet, dann aber erneut gestrandet. Wegen einer Weichenstörung konnte der Zug in Emden zunächst nicht weiterfahren. 

04.01.2016

Nach einer Schlägerei vor einer Kneipe, bei der in der Silvesternacht ein Mann getötet wurde, hat die Staatsanwaltschaft am Samstag Haftbefehl wegen Totschlags gegen einen 29-Jährigen erlassen. Dies teilte die Staatsanwaltschaft Verden am Sonntag mit.

03.01.2016
Anzeige