Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Oberleitungsstörung legt Zugverkehr lahm

In Braunschweig Oberleitungsstörung legt Zugverkehr lahm

Eine Oberleitungsstörung legt derzeit Teile des Zugverkehrs in der Region Braunschweig lahm. Gegen 16.30 Uhr war es zum Ausfall gekommen. Mehrere Züge, auch im Fernverkehr, stehen still. Einige fallen aus. Auch Reisende aus der Region Hannover sind von Verspätungen betroffen.

Voriger Artikel
Neue Flächen für Suche nach Öl und Gas freigegeben
Nächster Artikel
Jugendliche klettern auf Fernsehturm

Ein Oberleitungsschaden sorgt für Verspätungen im Bahnverkehr.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Braunschweig. Wie eine Bahnsprecherin bestätigte, ist die Strecke zwischen dem Braunschweiger Hauptbahnhof und Weddel seit 16.30 Uhr gesperrt. Ein erster Nahverkehrszug ab Braunschweig in Richtung Burg (Magdeburg) fällt bereits aus. Der Fernverkehr wurde zudem vorübergehend eingestellt. Inzwischen werden einige Züge über Lehrte umgeleitet. Dadurch kommt es zu Verspätungen. Auch Züge, die über Hannover fahren, könnten von Verspätungen betroffen sein. Bahnreisende können sich hier über Zugausfälle und Verspätungen informieren.

Ein Reisender berichtet zudem aus einem Regionalzug, der nicht weiterfahren konnte. Außerdem war in dem Zug aus Wolfsburg in Richtung Braunschweig, der besonders bei Pendlern beliebt ist, die Klimaanlage ausgefallen. Kurz vor Weddel hatten die Reisenden den Zug verlassen müssen und waren zu Fuß zum Bahnhof gebracht worden.

Was die Störung an der Oberleitung verursacht hat, ist noch nicht bekannt. Sie soll im Laufe des Abends behoben sein.

cf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Ein Haus voller Weihnachtsbäume

110 Weihnachtsbäume, 130 Lichterketten und 16 000 Christbaumkugeln: Das Haus von Familie Jeromin in Rinteln im Landkreis Schaumburg erstrahlt in der Adventszeit als kunterbunte Weihnachtswelt.