Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Ölgemisch tritt bei Gifhorn aus
Nachrichten Der Norden Ölgemisch tritt bei Gifhorn aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 04.04.2017
Im Landkreis Gifhorn ist eine Ölleitung gebrochen.  Quelle: Elsner (Symbolbild)
Anzeige
Gannerwinkel

Im Landkreis Gifhorn ist eine Ölleitung gebrochen. Dabei ist am Dienstag in Gannerwinkel eine zunächst unbekannte Menge Nassöl ausgetreten, wie eine Sprecherin des Kreises mitteilte. Nassöl ist ein Gemisch aus Rohöl und Lagerstättenwasser. Die Leitung sei anschließend vom Betreiber Exxon außer Betrieb genommen worden, hieß es weiter. "Es sind eine Ackerfläche und das Straßengrundstück verunreinigt", sagte die Sprecherin am Nachmittag. "Ein wasserführender Graben ist nicht betroffen." Die Feuerwehr sei im Einsatz und auch ein Mitarbeiter der unteren Wasserbehörde des Landkreises sei vor Ort. Die weitere Koordinierung werde das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) übernehmen.

dpa

Eine Schule in Hitzacker ist vorübergehend evakuiert worden, nachdem Schüler einen beißenden Geruch gemeldet hatten. Nach ersten Ermittlungen hatte ein Schüler in einer Toilette Pfefferspray versprüht. Ein Großeinsatz von Rettungskräften war die Folge.

04.04.2017

Vier Wochen nach dem Fund einer Babyleiche bei Knesebeck (Landkreis Gifhorn) erhofft sich die Polizei vom Einsatz eines neuen Systems weitere Hinweise: Über eine Online-Plattform können jetzt anonym Hinweise zu dem Fall abgegeben werden.

04.04.2017

Bei einem Wohnhausbrand in Holzminden ist am Dienstagmorgen ein Mann schwer verletzt worden. Nach ersten Angaben der Polizei war das Feuer aus bisher unbekannter Ursache in einer Dachgeschosswohnung des Gebäudes in der Innenstadt ausgebrochen.

04.04.2017
Anzeige