Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Fußgänger rettet Betrunkenen aus Wassergraben

Oldenburg Fußgänger rettet Betrunkenen aus Wassergraben

Ein Spaziergänger hat in Oldenburg einen Betrunkenen mitten in der Nacht aus einem anderthalb Meter tiefen Wassergraben gerettet. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, sprang der 48-jährige Retter beherzt in den stark verschlickten Graben. 

Voriger Artikel
Polizei beendet illegale Schießübungen im Wald
Nächster Artikel
Mit dem Trecker bis nach St. Petersburg

Symbolbild

Quelle: dpa

Oldenburg. Es gelang ihm, den Kopf des stark unterkühlten Mannes über Wasser zu halten, bis ein Krankenwagen eintraf. Der Betrunkene war nur mit Unterhose, Socken und einem Schuh bekleidet.

Die Polizei geht davon aus, dass der 56 Jahre alte Mann ins Wasser fiel, weil er zu viel Alkohol getrunken hatte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 15. Oktober 2017
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Bundespolizei entdeckt Drogen

Erfolg für die Drogenfahnder der Bundespolizei: Ermittler haben an der deutsch-niederländischen Grenze Drogen im Wert von mehr als einer halben Million Euro entdeckt.