Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendkulturzentrum "Cadillac" in Flammen

Oldenburg Jugendkulturzentrum "Cadillac" in Flammen

Das Jugendkulturzentrum "Cadillac" in Oldenburg ist in Flammen aufgegangen. Ein Zeuge hatte den Brand des Gebäudes am Samstagmorgen in der Oldenburger Innenstadt bemerkt und die Feuerwehr alarmiert, wie ein Polizeisprecher sagte.  

Voriger Artikel
Beim Shopping bedrängt? Wirbel um Vorfall in Kiel
Nächster Artikel
Landwirt bei Baumfällarbeiten erschlagen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Oldenburg . Demnach war im Innenhof des Zentrums ein Anbau in Brand geraten - das Feuer griff auf das Veranstaltungsgebäude über.Die Löschkräfte brachen mehrere Türen auf und deckten Teile des Daches ab, um an die Flammen zu gelangen. Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst unklar.

Die Feuerwehr war am Samstagmorgen noch mit den Löscharbeiten beschäftigt. Es sei ein erheblicher Sachschaden entstanden, sagte der Polizeisprecher. Zur genauen Schadenshöhe konnte er zunächst nichts sagen. Menschen gerieten durch den Brand nicht in Gefahr.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Zuckersirup-Laster auf A7 umgekippt

 Ein mit Zuckersirup beladener Lastwagen ist in Schleswig-Holstein auf der Autobahn 7 nahe Großenaspe (Kreis Segeberg) in die Mittelleitplanke gefahren und umgekippt.