Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Osnabrücker Start-up entwickelt Insekten-Burger
Nachrichten Der Norden Osnabrücker Start-up entwickelt Insekten-Burger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 15.09.2017
Der "Bux-Burger" besteht zu 43 Prozent aus Buffalowürmern. Quelle: Bugfoundation GmbH
Anzeige
Osnabrück

2014 gründeten die Jungunternehmer Baris Özel und Max Krämer in Osnabrück das Unternehmen Bugfoundation. Das Start-Up kümmert sich dabei allerdings nicht um die "Bug" genannten Softwarefehler, sondern um echte Käfer. Bugfoundation beschäftigt sich nämlich mit der Entwicklung und Herstellung insektenhaltiger Produkte.

Mit dem "Bux-Burger", dessen Bratling zu 43 Prozent aus Buffalowürmern besteht, zeigen die Jungunternehmer, welche Potenziale diese Produkte bieten. Dank eines deutsch-niederländischen Förderprogramms (FOOD2020), welches Zukunftskonzepte in der Lebensmittelwirtschaft fördert, vertreiben bereits Restaurants, Catering-Unternehmen und kleinere Supermärkte diese Produkte in Brüssel, Amsterdam, Utrecht, Groningen, Eindhoven, Den Haag und Maastricht.

Der Verzehr von Insekten kann aufgrund eines hohen Protein-, Vitamin- und Mineralstoffanteils einen wertvollen Beitrag zur öffentlichen Gesundheit leisten. Hoch effiziente Zucht- und Herstellungsverfahren garantieren die Nachhaltigkeit in der Wertschöpfungskette. Noch in diesem Jahr wird der "Bux-Burger" in das Sortiment der niederländischen Metro aufgenommen. Weitere Länder in Europa könnten schnell folgen, denn die EU prüft aktuell die Umsetzung einer entsprechenden Verordnung.

Wir haben die Beste Burgerbar in Hannover gesucht. Insektenburger gibt es hier allerdings (noch) nicht.

Die HAZ-Leser haben entschieden: In dieser Galerie erfahren Sie, welche Burgerbar in Hannover nach Meinung der Umfrage-Teilnehmer die beste in Hannover ist.

sis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Veterinäramt hat fünf Kampfhunde und elf Welpen aus dem Keller eines Hauses in Munster gerettet und beschlagnahmt. Es prüft eine Anzeige gegen einen 38-Jährigen. Der Mann hatte zuvor von einem Überfall auf sich selbst berichtet und hatte die Sache ungewollt ins Rollen gebracht.

15.09.2017

Zwei Jungs im Alter zwischen 12 und 14 Jahren sollen einen Studentin in Hildesheim mit einer Schusswaffe und einem Elektroschocker überfallen und ihr Geld geraubt haben. Beide flohen mit der Beute – weniger als zehn Euro.

15.09.2017

Kinder von Rauchern leiden nach Einschätzung von Experten selbst dann häufiger unter Bronchitis oder Asthma, wenn die Eltern nicht in der Wohnung zur Zigarette greifen.

15.09.2017
Anzeige