Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Osteroder Auto gesucht
Nachrichten Der Norden Osteroder Auto gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 08.02.2016
Die Polizei fahndet nach einem roten Auto mit Osteroder Kennzeichen. Quelle: Archiv
Anzeige
Osterode/Nordhausen

Der 23-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei in Nordhausen mit. Nach den bisherigen Ermittlungen hatten zwei unbekannte Männer zunächst gegen ein Uhr in der Nähe der Asylbewerberunterkunft gehupt und ausländerfeindliche Parolen gerufen.

Der Wachmann erkannte das Kennzeichenfragment "OHA" für Osterode am Harz. Gegen vier Uhr hörte der 23-Jährige, wie eine Fensterscheibe eingeschlagen wurde. Als er sich näherte, wurde er von hinten niedergeschlagen.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei den Tätern um die Männer mit dem roten Auto handelt. Die Fahndung verlief bisher ohne Erfolg.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Dienstag startet der Versuch, das Containerschiff  „CSCL Indian Ocean“ von der Sandbank in der Elbe zu befreien. Dafür haben Experten der niederländischen Reederei Smit Salvage die stärkste Schlepperflotte zusammengeholt, die je bei einer Havarie in Deutschland zum Einsatz kam.

08.02.2016

Ein 22 Jahre alter Mann und eine 21 Jahre alte Frau sind bei einem Unfall in der Nähe von Neuenhaus in der Grafschaft Bentheim ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag war der Wagen des 22-Jährigen aus bislang ungeklärten Gründen am Freitag in den Gegenverkehr geraten.

07.02.2016

Eine schwangere 18 Jahre alte Frau wird erstochen in ihrer Wohnung entdeckt. Ein 19-Jähriger wird von der Polizei vor dem Wohnhaus vorläufig festgenommen. Das Amtsgericht erlässt gegen ihn Haftbefehl wegen Mordes.

07.02.2016
Anzeige