Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Partnerin darf Kind nach Samenspende adoptieren

Göttingen Partnerin darf Kind nach Samenspende adoptieren

Eine Frau aus Südniedersachsen darf das durch eine anonyme Samenspende gezeugte Kind ihrer Lebenspartnerin adoptieren. Das hat das Amtsgericht Göttingen in einem am Dienstag bekannt gewordenen Beschluss entschieden.

Voriger Artikel
Gaffer prügeln sich mit Polizisten
Nächster Artikel
15-Jähriger unternimmt nächtliche Spritztour

Symbolbild

Quelle: dpa

Göttingen . Das Kind kann den Familiennamen der annehmenden Frau erhalten. Es sei durch die Samenspende aufgrund des gemeinsamen Willens beider Frauen gezeugt worden und von Geburt an in der bestehenden Lebenspartnerschaft aufgewachsen, heißt es in der Begründung. Dadurch sei ein Eltern-Kind-Verhältnis entstanden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Schacht Konrad: Arbeiten auf der tiefsten Baustelle des Landes

Die Bedingungen auf dieser Baustelle sind hart: kein Tageslicht, hohe Temperaturen, Lärm und Staub. Wer im Schacht Konrad arbeitet, muss grubentauglich sein.