Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Anklage fordert sechs Jahre Haft für Safia S.
Nachrichten Der Norden Anklage fordert sechs Jahre Haft für Safia S.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 19.01.2017
Prozess auf der Zielgeraden: Am Donnerstag werden in Celle die Plädoyers gehalten. Quelle: dpa
Celle

Die Schülerin Safia habe sich des versuchten Mordes, der gefährlichen Körperverletzung sowie der Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung schuldig gemacht, plädierte die Bundesanwaltschaft am Donnerstag am Oberlandesgericht Celle.

Eine 15-Jährige hat im Hauptbahnhof einen Beamten der Bundespolizei mit einem Messer attackiert und schwer verletzt.

Die Tat im Februar 2016 war aus Sicht der Anklage eine "Märtyreroperation" für die Terrormiliz Islamischer Staat. Ermittler werten den Angriff als die erste vom IS in Deutschland in Auftrag gegebene Terrortat. Die Gymnasiastin hat die Tat eingeräumt und sich in einem Brief aus der Untersuchungshaft bei dem Polizisten entschuldigt.

Der 34 Jahre alte Polizist erlitt bei dem Angriff im Hauptbahnhof eine lebensbedrohliche Stichwunde am Hals. Sein Kollege überwältigte die Gymnasiastin damals.

Für den als Mitwisser mitangeklagten 20-jährigen Deutsch-Syrer Mohamad Hasan K. fordert die Anklage drei Jahre Haft wegen der Nichtanzeige einer geplanten Straftat. Gegen ihn ermittelt die Bundesanwaltschaft weiterhin, weil er mit den angeblichen Terrorplänen zu tun haben könnte, die zur Absage des Fußball-Länderspiels in Hannover im November 2015 führten.

Der Prozess findet wegen des jugendlichen Alters der Angeklagten unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. An dem Prozess nahm ein Islamwissenschaftler und eine Jugendpsychiaterin teil, die die geistige und sittliche Reife der Angeklagten beurteilte. An diesem Freitag werden die Plädoyers der Verteidiger erwartet. Die Urteile sollen am Donnerstag, 26. Januar, gesprochen werden.

An bislang 18 Verhandlungstagen sind insgesamt 42 Zeugen vernommen und drei Sachverständige befragt worden.

dpa/tm

Das Dach einer Turnhalle in Lingen ist am Donnerstagmorgen eingestürzt. Verletzt wurde niemand. Die Sporthalle im Stadtteil Bramsche war bereits seit Montag gesperrt, weil sich die Dachkonstruktion durchgebogen hatte, wie Stadtsprecherin Rebekka Gaebel sagte.

19.01.2017

Sprechen Sie Plattdeutsch? Immer mehr Schulen in Niedersachsen tragen den Titel "Plattdeutsche Schule". Dennoch hängt das Land in der Pflege der Sprache im norddeutschen Vergleich hinterher. Hier finden Sie zehn plattdeutsche Begriffe, die man kennen sollte.

19.01.2017

Im Streit um das Tragen eines Kopftuches ist eine muslimische Lehrerin mit ihrer Klage auf Entschädigung wegen religiöser Diskriminierung gescheitert. Das Verwaltungsgericht Osnabrück wies die Klage der Frau am Dienstag ab.

18.01.2017