Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Planenschlitzer verraten sich durch Fußspuren
Nachrichten Der Norden Planenschlitzer verraten sich durch Fußspuren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 08.01.2016
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Braunschweig

Fußspuren im Schnee haben Zivilfahndern der Braunschweiger Autobahnpolizei den Weg zu drei mutmaßlichen Ladungsdieben gewiesen. In der Nacht zum Freitag hatten die Fahnder an einem Rastplatz zwei verdächtige Männer zwischen geparkten Lastzügen entdeckt und bei zwei Lastern später auch aufgeschnittene Planen entdeckt, teilte die Polizei mit.

Die Fußspuren führten zu einem Kleintransporter, in dessen Armaturenbrett versteckt die Beamten ein speziell zum Aufschneiden von Planen angefertigtes Messer fanden. Beute wurde nicht gefunden. Die drei Insassen im Alter von 27, 28 und 32 Jahren wurden vorläufig festgenommen. 

lni/sag

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nur knapp sind Freitagmorgen zwei Autoinsassen an einem gesicherten Bahnübergang an der Strecke Oldenburg-Bremen einem Unfall entkommen. Vermutlich wegen eines technischen Defekts hatte sich in Ganderkesee die Schrankenanlage nach der Durchfahrt eines Zuges wieder geöffnet, obwohl sich ein zweiter Zug näherte.

08.01.2016

Eine 50 Jahre alte Altenpflegerin ist in ihrer Wohnung in der Braunschweiger Innenstadt umgebracht worden. Die Polizei fand die Leiche am Donnerstag. Zuvor hatte der Arbeitgeber der Frau die Beamten informiert, dass die 50-Jährige nicht zum Dienst gekommen sei.

08.01.2016
Der Norden Panne in Georgsmarienhütte - Tafel gibt Hundefutter statt Ragout aus

Was für eine Panne: Aufgrund eines Versehens hat die Osnabrücker Tafel nach den Feiertagen Gläser mit Hundefutter statt Ragout an ihre Kunden verteilt. "Das ist eine Panne, die uns leidtut", sagte am Freitag der Vorsitzende der Tafel, Dieter Möllmann, zu einem Bericht der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

08.01.2016
Anzeige