Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Verstärkte Polizeipräsenz am Hauptbahnhof
Nachrichten Der Norden Verstärkte Polizeipräsenz am Hauptbahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 23.07.2016
Am Hauptbahnhof läuft die Polizei verstärkt Streife. In ganz Niedersachsen sind die Sicherheitsvorkehrungen erhöht. Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Hannover

Die Polizisten seien sensibilisiert worden, schwerere Schutzwesten und Maschinenpistolen bei sich zu tragen. "Wir müssen alle Maßnahmen ergreifen, die nötig sind, aber mit Augenmaß und nicht mit Hektik", erklärte Wedelich. Noch sei die Lage in München völlig unklar. Niedersachsen habe außerdem angeboten, Spezialkräfte nach Bayern zu schicken. Ob diese abgefragt werden, war zunächst offen.

Auch die Bundespolizeidirektion Hannover hat bereits reagiert: "Alle Dienststellen sind sensibilisiert worden im Hinblick auf Eigensicherung. Zusätzlich haben wir die Präsenz am Hauptbahnhof und am Flughafen erhöht", sagte Sprecher Uwe Bonig.

lni/tm

Der Norden Verfassungsänderung in Schleswig-Holstein - Gottesformel scheitert an nur einer Stimme

Der schleswig-holsteinische Landtag beruft sich auch in Zukunft nicht auf ein höheres Wesen. Die Aufnahme eines Gottesbezugs in die Landesverfassung scheiterte am Freitag äußerst knapp – nur eine Stimme fehlte zur erforderlichen Zweidrittelmehrheit.

25.07.2016

Weil er Ausschreibungsergebnisse für eine Baumaßnahme der Gemeinde manipuliert hat, ist ein 50 Jahre alter Mitarbeiter des Bauamtes des Fleckens Bovenden (Landkreis Göttingen) wegen Urkundenfälschung und schweren Betruges per Strafbefehl zu sieben Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden.

25.07.2016

Nach einem Angriff auf eine junge Frau an einem Badesee im Landkreis Harburg ist Haftbefehl wegen versuchten Mordes gegen einen 25-Jährigen erlassen worden. Außerdem wird dem jungen Mann gefährliche Körperverletzung vorgeworfen, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte.

22.07.2016
Anzeige