Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Polizei blitzt im Harz 101 Motorrad-Raser
Nachrichten Der Norden Polizei blitzt im Harz 101 Motorrad-Raser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:06 14.08.2017
Über 100 Motorradfahrer wurden von der Polizei geblitzt. Quelle: dpa / Symbolbild
Clausthal-Zellerfeld

Bei Tempokontrollen im Oberharz hat die Polizei 101 Motorrad-Raser erwischt. 15 Fahrer waren so schnell unterwegs, dass sie vorübergehend den Führerschein abgeben müssen, teilte ein Sprecher am Montag mit. Die Beamten hatten am Sonntag an zwei Stellen an den Bundesstraßen 4 und 494 im Raum Clausthal-Zellerfeld Blitzer aufgebaut. Dabei wurden die schnellsten Raser mit 114 Stundenkilometern in einem Tempo-60-Bereich beziehungsweise mit 129 Stundenkilometern auf einem Tempo-70-Abschnitt gemessen.

Harz lockt Motorradfahrer an

Der Harz ist vor allem an den Wochenenden ein beliebtes Ziel von Motorradfahrern. Es gibt immer wieder Unfälle mit Toten und Verletzten. Oft ist dabei überhöhte Geschwindigkeit die Ursache.

dpa

2013 haben mehrere Familien aus Einbeck in Eigeninitiative das 100-Betten-Krankenhauses übernommen und so vor der Pleite gerettet. Nun ist das Einbecker Bürgerspital erneut zahlungsunfähig und hat einen Insolvenzantrag gestellt. Kurzfristig werden jetzt neue Investoren gesucht.

14.08.2017

Vertreter von zwei Gruppierungen haben am Sonntagabend in der Göttinger Innenstadt aufeinander eingeschlagen. Insgesamt waren laut Polizeiangaben 200 Personen verschiedener Nationalitäten an dem Platz versammelt, nur sechs waren jedoch an der Schlägerei beteiligt. Ob es einen speziellen Grund für das Aufeinandertreffen gab, ist noch unklar.

14.08.2017

In den kommenden Jahren werden viele ältere Ärzte ihre Praxen aufgeben. Immer mehr jüngere Mediziner entscheiden sich gegen die Selbstständigkeit - und gegen die Arbeit auf dem Land. Sollte man Mediziner zur Praxis auf dem Dorf verdonnern? Die Landärzte sagen: Nein.

16.08.2017