Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Lastwagenfahrer trinkt eine Flasche Wodka
Nachrichten Der Norden Lastwagenfahrer trinkt eine Flasche Wodka
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 19.05.2016
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Celle

Ohne Umschweife erklärte der Fahrer, schon vor Fahrtantritt in Hamburg entgegen seiner sonstigen Gewohnheiten eine Flasche Wodka getrunken zu haben, teilte die Polizei mit. Kein Wunder, dass er die Spur nicht halten konnte und anderen Autofahrern auffiel, die die Beamten alarmierten: Ein Alkoholtest ergab 2,3 Promille. Seinen Führerschein musste der 49-Jährige an Ort und Stelle abgeben. Die Überseecontainer musste ein straßentauglicher Kapitän übernehmen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei in Niedersachsen ist Fällen von illegaler Waffenbeschaffung in großem Stil auf die Spur gekommen. Es geht um den Erwerb von großkalibrigen Schusswaffen. Die Käufer sollen von einem Schießsportverein aus Hameln mit dafür erforderlichen Dokumenten versorgt worden sein – und zahlten dafür vierstellige Summen.

Karl Doeleke 22.05.2016

Unglück an einem der bekanntesten Kletterfelsen im Harz: Bei einem Absturz ist ein Kletterer im Harz schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, sei der 32-Jährige aus Lüneburg an der Marienwand im Okertal verunglückt.

19.05.2016

Als Folge einer mutmaßlichen Brandstiftung ist am frühen Donnerstagmorgen ein Fachwerkhaus in der Altstadt von Holzminden weitgehend zerstört worden. Die neun Bewohner, darunter eine Familie mit sechs Kindern, konnten sich unverletzt ins Freie retten, teilte die Polizei mit.

19.05.2016
Anzeige