Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei will Kripo-Chefin nicht zurück

Wolfsburg Polizei will Kripo-Chefin nicht zurück

Führende Beamte der Polizeiinspektion Wolfsburg wollen verhindern, dass die im Rahmen der Wolfsburger Polizei-Affäre zu Unrecht versetzte Kripo-Chefin bereits am Mittwoch auf ihren Posten zurückkehrt.

Voriger Artikel
Brand im Krankenhaus in Delmenhorst gelöscht
Nächster Artikel
Angler sind empört über mögliche Fischereiverbote

Wolfsburg. In einem Brief an Polizeipräsident Michael Pientka forderten die Mitarbeiter gestern, die Rückkehr auszusetzen, bis alle Vorwürfe geklärt sind.

Hintergrund: Der frühere Inspektionsleiter Hans-Ulrich Podehl steht im Verdacht, der Kripo-Chefin nachgestellt zu haben, die staatsanwaltlichen Vorprüfungen sind aber noch nicht abgeschlossen. Die rund 20 Unterzeichner des Schreibens sehen die geplante Rückkehr der Kripo-Chefin, die genau wie Podehl zuvor versetzt worden war, als Vorverurteilung des früheren Polizei-Chefs. „Obwohl noch kein Ermittlungsergebnis der Staatsanwaltschaft Braunschweig vorliegt, wurde bereits diese Entscheidung getroffen. Auch in der öffentlichen Wahrnehmung wird dies bezogen auf den Zeitpunkt kritisch gesehen“, heißt es in dem Schreiben. Die Mitarbeiter verweisen darauf, dass „dieser bevorstehende Zustand“ emotionale Fragen aufwerfe. Zitat: „Wie soll eine gedeihliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Frau K. unter diesen noch ungeklärten Umständen fortgesetzt werden? Wie sollen wir uns als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der PI-Leitung zwischenmenschlich ihr gegenüber verhalten? In der Vergangenheit haben wir über viele Jahre sehr eng mit Herrn Podehl zusammengearbeitet.“ Der Brief schließt mit dem Appell, die Rückkehr auszusetzen.

Von Dirk Borth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg

Laut Informationen vom NDR hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen wegen der Stalking-Vorwürfe gegen den bisherigen Wolfsburger Inspektionsleiter Ulrich Podehl eingestellt. Die Behörde wollte noch am Montag über den Stand der Dinge informieren, wie Staatsanwältin Julia Meyer in Braunschweig mitteilte.

mehr
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Drei weiße Löwenbabys im Serengeti-Park geboren

Seltener Nachwuchs in Hodenhagen: Im Serengeti-Park sind gleich drei weiße Löwenbabys geboren worden.