Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Polizei nimmt Planenschlitzer fest
Nachrichten Der Norden Polizei nimmt Planenschlitzer fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 27.03.2017
Hannover

In den vergangenen Monaten mehrten sich die Fälle, bei denen die Planen von nachts auf Autobahnraststätten geparkten Lastwagen aufgeschlitzt wurden und Ladung gestohlen wurde. Am Freitag gegen 1.30 Uhr machten sich zwei Männer auf dem Rastplatz Auetal (Landkreis Schaumburg), der schon öfter Schauplatz dieser Taten war, an einem Sattelzug zu schaffen. Sie schnitten die Plane auf und entwendeten Gegenstände im Wert von 5000 Euro – darunter hochwertige Kinderwagen.

Der Fahrer des Lastwagens bemerkte dies und alarmierte die Polizei. Diese riegelte den Rastplatz umgehend ab und konnte die beiden Täter stoppen, bevor sie mit ihrem LKW und dem Diebesgut wegfahren konnten.

Die beiden festgenommenen Männer – 31 und 22 Jahre alt – wurden dem Richter vorgeführt und noch am Freitag wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall und Fluchtgefahr in Untersuchungshaft geschickt.

sbü

Ein Spaziergänger entdeckte die Leiche des seit Anfang März vermissten 69-Jährigen. Die Feuerwehr konnte die Leiche aus der Weser bergen. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es nicht.

27.03.2017

Um den Zug anzuhalten hat ein 20-Jähriger sich in Oldenburg an einen anfahrenden Zug geklammert. Der Zugführer leitete eine Schnellbremsung ein und wurde danach von dem Mann beleidigt. Gegen den 20-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

27.03.2017

Wegen eines Einbruchs in einen Schultresor hat das Land Niedersachsen kurzfristig die Abiturprüfung im Fach Politik ausgetauscht. Die Schüler mussten Montag die Fragen bearbeiten, die eigentlich für die Nachholklausur gedacht waren.

Saskia Döhner 27.03.2017