Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Polizei stoppt illegale Autorennen
Nachrichten Der Norden Polizei stoppt illegale Autorennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 24.04.2016
Die Polizei hat am Wochenende in Hamburg mehrere illegale Autorennen unterbunden. Quelle: dpa
Anzeige
Hamburg

Zunächst hatten Beamte ein Treffen der Cruiser-Szene in einem Gewerbegebiet in Hamburg-Allermöhe beobachtet, zu dem etwa 500 Menschen mit 250 Autos gekommen waren. Daraufhin observierten sie diverse Cruiser, die das Treffen verließen, um sich illegale Rennen zu liefern.

Dabei stoppte die Polizei mehrere Autofahrer, darunter zwei 19 Jahre alte Fahranfänger. Die Cruiser müssen mit einem Bußgeld von bis zu 1500 Euro sowie mehreren Monaten Fahrverbot rechnen. Insgesamt seien 42 Anzeigen wegen Verkehrsordnungswidrigkeiten gestellt worden, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Milde Winter und viel Futter: Das Rotwild vermehrt sich im Harz stärker als gewünscht. Daran konnten bislang auch gestiegene Abschusszahlen nichts ändern. Insgesamt 3024 Tiere seien 2015 erledigt worden, berichtet der Rotwildring Harz. Das sei die zweithöchste Zahl in der Geschichte der Vereinigung.

24.04.2016

Panne bei der Unterbringen von zwei Hundertschaften der Polizei aus Nordrhein-Westfalen für den Obama-Besuch in Hannover: Die Zimmer in der Linsingen-Kaserne in Hameln waren am Freitag derart verdreckt, dass die Polizisten woanders untergebracht werden.

23.04.2016
Der Norden Epizentrum im Raum Langwedel - Erdbeben erschüttert Region Verden

Klappernde Türen, klirrende Gläser: Ein leichtes Erdbeben der Stärke 3,2 hat am Freitagabend die Region um die Stadt Verden in Niedersachsen erschüttert. Es könnte einen Zusammenhang zur Erdgasförderung geben.

23.04.2016
Anzeige