Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Polizei sucht Schläger mit Fotos
Nachrichten Der Norden Polizei sucht Schläger mit Fotos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 30.04.2016
Diese drei Männer sollen eine Gruppe Schwarzer angegriffen haben. Quelle: Polizei Brausnchweig
Anzeige
Braunschweig

Mit Bildern aus privaten Handys und aus der Überwachungskamera des Busses fahndet die Polizei nach den drei mutmaßlichen Schlägern, die am 21. April eine Gruppe Schwarzer angegriffen haben sollen.  Unter den Opfern war auch ein fünfjähriges Mädchen. Die Tat ereignete sich in einem Bus in Braunschweig. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig verfügte ein Ermittlungsrichter die Veröffentlichung der Bilder.

Zur Galerie
Mit Bildern aus privaten Handys und aus der Überwachungskamera des Busses fahndet die Polizei nach drei Männern, die eine Gruppe Schwarzer angegriffen haben sollen.

r./mri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Abschuss des Wolfes "Kurti" hat die Vorsitzende der Tierschutzpartei Ethia, Bettina Jung, Strafanzeige gegen den niedersächsischen Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) gestellt. Es bestehe der Verdacht des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, sowie gegen das Bundesnaturschutzgesetz.

30.04.2016

Ein 26 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 241 bei Katlenburg-Lindau (Landkreis Northeim) ums Leben gekommen. Der Mann verbrannte in seinem Fahrzeug, nachdem er gegen einen Baum gefahren war.

30.04.2016

Ein Zug mit 70 Insassen ist bei Bramsche im Landkreis Osnabrück in ein Auto gefahren, das auf den Bahngleisen liegen geblieben war. Bei der Kollision am Freitagabend wurde aber niemand verletzt, sagte ein Polizeisprecher am Samstag.

30.04.2016
Anzeige