Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Polizeieinsatz am Stadtteilzentrum KoZe Hamburg
Nachrichten Der Norden Polizeieinsatz am Stadtteilzentrum KoZe Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:46 02.09.2015
 Vor dem linksalternativen "Kollektiven Zentrum" in Hamburg sind am Mittwochmorgen Polizisten angerückt. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hamburg

Eine Sprecherin des Zentrums sagte, die Polizei wolle den Hof räumen, die Straße vor dem Zentrum sei bereits gesperrt. Die Stadt Hamburg hat das 8500 Quadratmeter große Areal mit einer früheren Schule und einer Kita an den Investor HBK verkauft. Er will dort 400 Wohnungen bauen. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Studie von Diakonie und Landeskirche hat die Kosten für Schulmaterialien untersucht. Das Ergebnis: Besonders teuer ist die Einschulung mit 307 Euro und der Übergang in die fünfte Klasse, der sogar rund 330 Euro ausmacht. Das ist weit mehr, als ärmere Familien als Zuschuss vom Bund erhalten.

Saskia Döhner 01.09.2015

Ein 24 Jahre alter Feuerwehrmann hat den Brandanschlag auf das Flüchtlingsheim in Salzhemmendorf nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur gestanden. Auch eine mitbeschuldigte Frau habe die Tat zugegeben, hieß es am Dienstag aus zwei zuverlässigen Quellen.

01.09.2015
Der Norden Schulpflichtige Flüchtlingskinder - GEW: 2000 Lehrer fehlen in Niedersachsen

Jeder zweite Flüchtling ist nach Einschätzung der Gewerkschaft GEW ein Schul- oder Kindergartenkind. Um die Betreuung der bis zu 40 000 schulpflichtigen Kinder in Niedersachsen sicherzustellen, muss aus Sicht der GEW zusätzliches Personal eingestellt werden.

01.09.2015
Anzeige