Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Polizeihubschrauber sucht betrunkenen Autofahrer
Nachrichten Der Norden Polizeihubschrauber sucht betrunkenen Autofahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:29 14.11.2016
Die Polizei hat den alkoholisierten Fahrer mit einem Hubschrauber gesucht Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hohne

Ein 38-Jähriger ist in Hohne (Celle) mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Dabei stieß der Mann am Sonntagabend nach Angaben der Polizei gegen die Windschutzscheibe und verletzte sich schwer. Statt auf Hilfe zu warten flüchtete er und wurde von der Polizei unter anderem mit einem Hubschrauber gesucht.

Nahe seiner Wohnanschrift konnten die Beamten den Mann schließlich finden und in ein Krankenhaus bringen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,4 Promille, außerdem soll er nicht angeschnallt gewesen sein. Gegen ihn wird wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Unfallflucht ermittelt.

lni

Weniger Kinder und Jugendliche haben sich im vergangenen Jahr bis zur Besinnungslosigkeit betrunken. Im Jahr 2015 mussten in Niedersachsen 2072 junge Patienten mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Im Vergleich zum Jahr 2014 ist das ein Rückgang um drei Prozent.

14.11.2016

Die schwarze Szene feiert eine Messe in einer Kirche: In Nortrup (Kreis Osnabrück) gab es am Wochenende einen Gottesdienst für Anhänger der Gothic-Szene. Nicht jedem gefällt das. An der Veranstaltung Gottesdienst gab es Kritik aus der Gemeinde, doch die Kirche verteidigt das Projekt.

13.11.2016

Bei einem Autounfall in der Nähe von Uelzen ist ein 35-jähriger Fußgänger von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Offenbar lief der Mann auf der Fahrbahn als sich der Unfall ereignete. Der genauer Hergang ist noch nicht bekannt.

13.11.2016
Anzeige