Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Privatschulen wollen mehr Zuschüsse

Forderungen Privatschulen wollen mehr Zuschüsse

Niedersachsens Privatschulen fordern mehr Geld vom Land. Bislang müssen neu gegründete Einrichtungen erst beweisen, dass ihr Konzept wirtschaftlich tragfähig ist, und die ersten drei Jahre ohne staatliche Finanzhilfe auskommen. Erst dann übernimmt das Land Niedersachsen 80 Prozent der Personalkosten.

Voriger Artikel
Wie viel Gewerkschaftsarbeit ist in der Dienstzeit erlaubt?
Nächster Artikel
Die Geheimnisse der frühen Christen
Quelle: Symbolbild

Hannover. An dem Grundsatz, dass freie Schulen zunächst ihre Existenzberechtigung nachweisen müssen, bevor sie staatliche Zuschüsse erhalten, will der Verband Deutscher Privatschulen (VDP) nicht rütteln. Allerdings schlägt der Vorsitzende Hannes Pook vor, über eine rückwirkende Erstattung nachzudenken, wie es zum Teil in anderen Ländern Praxis ist. Zudem sei es ein Unterschied, ob eine Privatschule komplett neu gegründet werde oder als bewährter freier Träger einen weiteren Schulzweig eröffne. Bislang gilt für beide Fälle: Drei Jahre lang gibt es kein Geld vom Land.

„Ob Inklusion oder Ganztagsbetreuung - die Ansprüche an Schulen sind so stark gestiegen, dass man ihre Finanzierung neu überprüfen muss“, sagt Pook. Das betreffe öffentliche wie private Standorte gleichermaßen. Bei der Inklusion seien private Schulen schlechter gestellt als öffentliche, denn der Staat beteilige sich nur an Personal-, nicht an Sachkosten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 15. Oktober 2017
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Bundeswehrübung in der Heide

An der Informationslehrübung "Landoperationen 2017" nehmen auf Truppenübungsplätzen in Munster und Bergen rund 2000 Soldaten mit etwa 550 Fahrzeugen und mehreren Hubschraubern teil.