Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Prositituierte kassiert jahrelang Hartz IV

80.000 Euro kassiert Prositituierte kassiert jahrelang Hartz IV

Bei einer Schwarzarbeitskontrolle des Hauptzollamtes Hamburg in einer Bordellwohnung ist dem Zoll eine Prostituierte ins Netz gegangen, die jahrelang ihre Einkünfte nicht angegeben und statt dessen mit ihrem Lebensgefährten zu Unrecht mehr als 80.000 Euro Hartz IV bezogen haben soll.

Voriger Artikel
Brüder horten Hunderte Waffen
Nächster Artikel
Schaden in Millionenhöhe bei Feuer in Buxtehude
Quelle: dpa/Symbolbild

Hamburg. Die 27-Jährige flog bei einer Kontrolle in einer Bordellwohnung im Stadtteil Barmbek auf. "Die Dame arbeitete hier als Prostituierte und hat die Einkünfte aus dieser Tätigkeit nicht ihrem zuständigen Jobcenter in Steinburg angezeigt", sagte Zollsprecher Oliver Bachmann am Montag.

Die in Itzehoe wohnhafte Frau und ihr 36 Jahre alter Partner hätten sich somit von August 2010 bis Jahresende 2015 Arbeitslosengeld II erschlichen. "Die Einkünfte aus dem einschlägigen Gewerbe übertrugen bei weitem das, was die Dame sich hätte hinzuverdienen dürfen. Sie hat es zu weit getrieben", erläuterte Bachmann. Gegen das Paar werde nun ein Ermittlungsverfahren wegen Betrugs eingeleitet. Das könne mit einer Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe geahndet werden. Außerdem müssten die beiden das Geld zurückzahlen. Die weiteren Ermittlungen führt die Staatsanwaltschaft Itzehoe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Weihnachtsfeier in Flüchtlingslager Friedland

Weihnachtliche Stimmung im Grenzdurchgangslager Friedland: Zur Weihnachtsfeier mit den Flüchtlingen am Freitag kam auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius.