Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Radfahrer stürzt in Baugrube und stirbt

Braunschweig Radfahrer stürzt in Baugrube und stirbt

Ein Fahrradfahrer ist in der Nacht zum Mittwoch in Braunschweig in eine Baugrube gestürzt und gestorben. Nach Polizeiangaben war der 61-Jährige trotz einer Absperrung durch eine Baustelle gefahren. Dabei fiel er in eine 90 Zentimeter tiefe Grube.

Voriger Artikel
Wolfsburger Islamisten legen Revision ein
Nächster Artikel
Mauer reißt Baugerüst um
Quelle: Symbolbild

Braunschweig. Die Unfallzeit dürfte gegen Mitternacht gewesen sein. Zeugen fanden den 61-Jährigen aber erst am Morgen gegen 7.20 Uhr. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Ein Fremdverschulden schließen die Ermittler aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Commodore Retro-Schau

Eine Retro-Schau in Braunschweig erinnert an den legendäre C64 und die Europazentrale des Computerherstellers in Braunschweig.