Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Räuber überfallen Supermarkt
Nachrichten Der Norden Räuber überfallen Supermarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 20.02.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Braunschweig

Die Täter drangen am Freitagabend in das bereits geschlossene Geschäft ein, als zwei Mitarbeiterinnen es gerade verlassen wollten. Sie zwangen die Frauen, sich auf den Boden zu legen. Ein Täter bewachte sie, während der andere nach Beute suchte. In den Personalräumen traf er zwei weitere Mitarbeiter. Er bedrohte sie mit der Pistole, damit sie ihm das Geld aushändigten. Danach flüchteten die beiden Täter. Die Polizei fahndet jetzt nach ihnen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Der Norden Verdener Oberstaatsanwalt vor Gericht - Geheimnisverrat nach Rachemord?

Es geht um einen Rachemord an einem Blumenhändler in Schwanewede bei Bremen, Recherchen einer Journalistin zu Ermittlungsfehlern in dem Fall – und genervte Polizisten, die daraufhin das Telefon der Redakteurin des „Weser Kurier“ abhören wollten. Jetzt steht ab März ein ehemaliger Verdener Oberstaatsanwalt vor Gericht.

Karl Doeleke 23.02.2016

Auf der Autobahn A27 fährt derzeit nichts mehr. Wegen Brückenarbeiten sind die Fahrbahnen in beiden Richtungen bei Walsrode gesperrt. Der Verkehr wird ab dem Autobahndreieck Walsrode und der Anschlussstelle Walsrode-Süd umgeleitet.

20.02.2016

Bremens Bürgermeister Carsten Sieling ist erst sieben Monate im Amt – und schon hat er seine erste Anzeige am Hals: wegen Umweltverschmutzung im Dienst. Naturschützer aus Großenkneten haben ihn angezeigt, weil er Luftballons in den Himmel steigen ließ.

22.02.2016
Anzeige