Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Suche nach RAF-Terroristen mit neuen Fotos
Nachrichten Der Norden Suche nach RAF-Terroristen mit neuen Fotos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 18.05.2016
Die Polizei sucht mit neuen Fahndungsfotos nach den ehemaligen RAF-Terroristen Ernst-Volker Staub und Burkhard Garweg. Quelle: dpa/Montage
Anzeige
Verden

Inzwischen gebe es neue Ermittlungsansätze, hieß es am Mittwoch. "Die Bilder stammen aus diesem Jahr", sagte Staatsanwältin Marie-Louise Tartz in Verden. Wann und wo genau die Fotos gemacht wurden, wollte sie aus ermittlungstaktischen Gründen aber nicht sagen.

Drei Maskierte hatten im Juni 2015 auf dem Parkplatz eines Supermarkts in Stuhr bei Bremen auf einen Geldtransporter geschossen, flüchteten aber ohne Beute. DNA-Spuren vom Tatort konnten später Staub und Garweg sowie der Ex-RAF-Terroristin Daniela Klette zugeordnet werden. Die drei stehen außerdem im Verdacht, Ende 2015 einen Geldtransporter in Wolfsburg überfallen zu haben.

Nach einem gescheiterten Überfall auf einen Geldboten Mitte Mai in einem Supermarkt in Hildesheim ist noch unklar, ob das Trio auch für diese Tat verantwortlich ist. "Die Spurenauswertung wird noch eine Zeit dauern", sagte Oberstaatsanwalt Christian Gottfriedsen am Mittwoch in Hildesheim.

lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Der versuchte Raubüberfall auf einen Geldboten in Hildesheim wurde offenbar wie schon andere Überfälle zuvor von drei ehemaligen Terroristen der Rote Armee Fraktion (RAF) verübt. Davon gehen nach HAZ-Informationen die Beamten der Ermittlungsgruppe in Hildesheim aus, die den Fall aufklären sollen. 

Tobias Morchner 12.05.2016
Panorama RAF-Überfall auf Geldtransporter - Wer hat diese Männer gesehen?

Nach dem Überfall auf einen Geldtransporter in Wolfsburg, der auf das Konto von drei mutmaßlichen Ex-RAF-Terroristen gehen soll, sucht die Polizei jetzt nach einem Helfer des Trios. Am Montag veröffentlichten die Ermittler das Phantombild eines Mannes, der in Celle einen Monat vor dem Überfall im Dezember ein Auto kaufte.

07.03.2016

Nach den beiden missglückten Überfällen auf Geldtransporter läuft die Suche nach den drei früheren RAF-Terroristen Daniela Klette, Ernst-Volker Staub und Burkhard Garweg auf Hochtouren. Eine heiße Spur gibt es aber nicht.

19.02.2016

Einbrecher sind in das Vereinsheim von SuS Sehnde an der Straße Am Stadion eingedrungen. Nach Angaben der Polizei ereignete sich die Tat vermutlich schon während des Pfingswochenendes. Entdeckt wurde sie am späten Dienstagnachmittag.

21.05.2016

 Nach der heftigen Kritik an den Bonuszahlungen für die VW-Vorstände will der Konzern neue Regeln für die Gehälter der Führungskräfte schaffen. "Das derzeitige System braucht Veränderung", schreibt VW-Finanzvorstand Frank Witter in einem Brief an den Investor Chris Hohn.  

18.05.2016

Erneut ist in Niedersachsen ein Straftäter aus dem Maßregelvollzug geflüchtet. Der wegen Mordes verurteilte 39-jährige Mann aus Bremen, der seit 2015 im Maßregelvollzugszentrum Moringen (Kreis Northeim) untergebracht war, flüchtete am Dienstagmittag nach einem Termin in einer ambulanten Therapie-Einrichtung in Northeim.

21.05.2016
Anzeige