Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Rehbock aus Mittellandkanal gerettet
Nachrichten Der Norden Rehbock aus Mittellandkanal gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 28.02.2016
Die Feuerwehr konnte das Tier aus dem kalten Wasser retten. Quelle: dpa
Anzeige
Bramsche

Spaziergänger hatten den Rehbock am Sonnabend nahe einem Sperrtor im Wasser entdeckt und die Rettungskräfte alarmiert. Das Tier schwamm zunächst mitten im Kanal, paddelte dann aber wieder ans Ufer zurück. Aufgrund der hohen Spundwand konnte das Reh jedoch nicht aus eigener Kraft aus dem Wasser klettern. Ein Feuerwehrmann legte ihm eine Schlinge um den Hals, zog das Tier an Land und setzte es in sicherer Entfernung zum Kanal aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Landwirt aus dem Kreis Cloppenburg ist am Sonnabendvormittag von einem Baum erschlagen wurden. Der Mann starb, nachdem er beim Fällen offensichtlich einen schweren Fehler beging. Der eintreffende Notarzt konnte dem Verletzten nicht mehr helfen.

27.02.2016

Das Jugendkulturzentrum "Cadillac" in Oldenburg ist in Flammen aufgegangen. Ein Zeuge hatte den Brand des Gebäudes am Samstagmorgen in der Oldenburger Innenstadt bemerkt und die Feuerwehr alarmiert, wie ein Polizeisprecher sagte.  

27.02.2016

Zwei Dutzend Männer sollen in einem Einkaufszentrum in Kiel drei Mädchen verfolgt und belästigt haben - sexuelle Übergriffe wie in Köln habe es nicht gegeben. Nach bisherigem Ermittlungsstand sollen die Mädchen beobachtet und gefilmt worden sein. Die Ermittlungen laufen, doch in Kiel wird bereits heftig über den Vorfall diskutiert.

26.02.2016
Anzeige