Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Reisende klagen über Schaukeln beim neuen IC

Nachbesserung nötig Reisende klagen über Schaukeln beim neuen IC

Erst vor wenigen Tagen stoppte der neue Intercity 2 das erste Mal in Hannover. Nun gibt es bereits erste Probleme mit den neuen Zügen: Reisende klagen über ein unangenehmes Schwanken der Waggons.

Voriger Artikel
Spontanurlaub über die Feiertage? Wird eng
Nächster Artikel
Weihnachtsbäume in großem Stil gestohlen

Reisende klagen über ein Schwanken im neuen Intercity 2.

Quelle: dpa

Hannover. Wenige Tage nach der Deutschlandpremiere plant die Bahn für ihre neuen Doppelstock-Intercitys bereits eine Nachbesserung. Grund ist ein im Zug spürbares Wanken auf bestimmten Streckenabschnitten, das laut Bahn aber vollkommen ungefährlich ist und nur den Fahrkomfort betrifft. Die Züge pendeln seit Sonntag auf der Linie Norddeich-Leipzig über Hannover und Magdeburg. Wie die Bahn am Dienstag mitteilte, nehmen einige Reisende das Wanken im oberen Geschoss in Bereichen wahr, in denen gerade die Schienen frisch abgeschliffen wurden.

Gemeinsam mit dem Hersteller Bombardier soll an einer Anpassung des Feder- und Dämpfungssystems gearbeitet werden, es gebe keine reparaturbedürftigen technischen Mängel. Außerdem geht die Bahn davon aus, dass sich das Wanken nach einer gewissen Einfahrzeit der verschleißoptimierten Radsätze deutlich verringern wird. „Das ist eine Frage des Komforts, wir bemühen uns mit Hochdruck um eine Verbesserung, wir reden nicht über einen technischen Defekt“, sagte Bombardier-Sprecher Andreas Dienemann. Einschränkungen im Fahrplan soll es nicht geben.

HAZ-Leser Uwe Bentlage war bei der ersten Fahrt des doppelstöckigen Intercity 2 von Hannover nach Norddeich am Sonntag, den 13. Dezember, dabei und hat die Fahrt dokumentiert. 

Zur Bildergalerie

Die Züge fahren seit Sonntag auf der Linie Norddeich-Hannover-Magdeburg-Leipzig. An diesem Tag war er auch das erste Mal regulär in Hannover eingefahren. HAZ-Leser Uwe Bentlage war auf der ersten Fahrt des neuen Doppelstöckers der Deutschen Bahn nach Norddeich dabei.

Ab Februar 2016 sollen die Züge dann auch auf der Verbindung Köln-Hannover-Braunschweig-Dresden und ab März auf der Linie Norddeich-Emden-Köln zum Einsatz kommen und jahrzehntealte IC-Waggons ablösen. Ihnen gegenüber bieten die neuen Intercitys mehr Komfort. Es gibt Kleinkindbereiche mit viel Platz für Gepäck und Spielflächen für Kinder. Speisewagen gibt es nicht mehr, dafür werden Snacks und Getränke in den neuen Zügen am Platz serviert. Der neue Intercity soll die Bahn im Wettbewerb mit den Fernbussen wieder attraktiver machen.

lni/sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Premiere am Hauptbahnhof
Der neue Intercity 2 am Hauptbahnhof in Hannover.

Der neue Intercity 2 (IC 2) ist am Sonntag das erste Mal regulär in Hannover eingefahren. HAZ-Leser Uwe Bentlage war auf der ersten Fahrt des neuen Doppelstöckers der Deutschen Bahn nach Norddeich dabei. Der neue Intercity soll die Bahn im Wettbewerb mit den Fernbussen wieder attraktiver machen. 

mehr
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Eislandschaften in Niedersachsen

Mit der Kamera festgehalten: Frostiges Niedersachsen bei Minusgraden.