Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° Regen

Navigation:
Rentner findet 30.000 Euro und gibt sie zurück

Ehrlicher Finder in Kiel Rentner findet 30.000 Euro und gibt sie zurück

Sage und schreibe 30.000 Euro hatte eine Frau in einem Kieler Kaufhaus verloren. Zum Glück fand ein Rentner das Bargeld – und kontaktierte die Polizei. Für seine Ehrlichkeit bekam der Mann einen Finderlohn in Höhe von 1000 Euro.

Voriger Artikel
Spaziergänger findet Leiche von Autofahrer
Nächster Artikel
Lebensgefahr: 17-Jährige von Lkw erfasst

Ein ehrlicher Finder hat 30.000 Euro zurückgegeben, die eine Kielerin in einem Kaufhaus verloren hatte.

Quelle: Jens Wolf/dpa

Kiel. Eine 38-Jährige hatte die große Bargeldsumme nach Angaben der Polizei am Dienstagabend in einem Geschäftsgebäude verloren, das später geschlossen wurde. Auch alarmierte Mitarbeiter des Sicherheitsdiensts fanden das Geld nicht. Daraufhin verständigte sie die Polizei.

Finder übergibt Bargeld persönlich

Keine zwei Stunden später habe sich ein 64-jähriger Rentner bei der Polizei gemeldet, der die verlorenen 30.000 Euro gefunden habe, teilten die Beamten am Mittwoch mit. "Er konnte es der in Tränen aufgelösten, überglücklichen Frau persönlich übergeben und erhielt von ihr dafür einen Finderlohn in Höhe von 1000 Euro." Weitere Einzelheiten nannte die Polizei nicht.

dpa/RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
BGH bestätigt Freispruch im Göttinger Organspende-Skandal