Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Retter zieht Betrunkenen vor Zug vom Gleis
Nachrichten Der Norden Retter zieht Betrunkenen vor Zug vom Gleis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 09.07.2015
Ein 32-Jähriger ist am Bahnhof Uelzen spontan zum Lebensretter geworden. Quelle: dpa
Anzeige
Uelzen

Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der 32 Jahre alte Helfer aus Bleckede zögerte nicht lange und wuchtete den Mann wieder auf den Bahnsteig. "Das ging alles so schnell. Am Unfallort stand eine große Reisegruppe älterer Menschen. Sie hätten es wohl nicht schaffen können - und ungefährlich war die Aktion auch nicht, als der Zug kurz darauf einfuhr", erklärte der Helfer laut Polizei. Der 29-Jährige kam mit Prellungen und einer Kopfwunde in die Klinik.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Der Norden Zwischen Bothfeld und Langenhagen - Unfall mit Lkw auf der A2

Auf der Autobahn 2 hat sich am Nachmittag ein Unfall mit einem Lkw ereignet. Zwischen Lahe und Langenhagen war die Fahrbahn in Fahrtrichtung Dortmund zeitweise auf einen Fahrstreifen eingeengt. Der Verkehr staute sich auf mehreren Kilometern.

09.07.2015
Der Norden Landesamt für Statistik - Die klassische Eisdiele stirbt aus

Zuletzt wurden 2013 landesweit noch 552 steuerpflichtige Eissalonbesitzer gezählt, teilte das Landesamt für Statistik am Donnerstag in Hannover mit. Damit hat sich die Zahl der Eisdielenbesitzer von 2008 kontinuierlich um rund 23 Prozent verringert.

09.07.2015
Der Norden Papenburg, Meppen, Lingen, Peine und Gifhorn - Deutsche Bahn schließt Fahrkartenschalter

Die Bahn möchte nach der Vergabe regionaler Bahnstrecken an die Westfalenbahn und die Metronom-Gesellschaft ihre Fahrkartenschalter in Papenburg, Meppen, Lingen, Peine und Gifhorn zum Jahresende schließen. Der Verkauf von Fernverkehrsfahrkarten soll dann nur noch an Automaten möglich sein.

09.07.2015
Anzeige