Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Ladendieb will an Verkäufer Rache nehmen
Nachrichten Der Norden Ladendieb will an Verkäufer Rache nehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 21.05.2016
Der Ladendieb wurde zur Sicherheit in eine Gewahrsamszelle gebracht. Quelle: dpa/Symbolfoto
Salzgitter

Zunächst brachte ihn die Polizei auf die Wache, um die Ermittlungen einzuleiten. Als der 21-Jährige dann gehen durfte, kehrte er zu dem Geschäft zurück und versuchte, den Verkäufer mit der Faust ins Gesicht zu schlagen und bedrohte ihn.

Die Polizei rückte erneut aus, nahm den jungen Mann mit und sperrte ihn nach dem Schreiben einer weiteren Anzeige zur Sicherheit in die Gewahrsamszelle.  

lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gegen üppige Bezahlung soll ein Schützenverein aus Hameln reihenweise Sachkundenachweise für Waffenbesitzkarten ausgestellt haben, ohne dass die Auftraggeber je ihr Wissen um die Waffe unter Beweis stellen mussten. Gegen die Verantwortlichen ermitteln jetzt Polizei und Staatsanwaltschaft.  

21.05.2016
Der Norden 21-Jähriger schwer verletzt - Colaflasche rettet Pizzaboten nach Unfall

Eine bei einem Unfall eines Pizzaboten auf die Straße geschleuderte Colaflasche hat dem 21-Jährigen womöglich das Leben gerettet. Nur deshalb wurde ein 26-Jähriger auf den Unfall bei Holdorf (Kreis Vechta) aufmerksam und konnte einen Rettungswagen rufen.

21.05.2016

Die Göttinger Religionswissenschaftlerin Nina Käsehage erforscht die islamistische Szene. Für ihre Studien führte die 37-Jährige 175 Interviews mit Salafisten in ganz Europa, 105 davon in Deutschland – und musste dabei auch gefährliche Situationen durchstehen.

24.05.2016