Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Sattelzugfahrer schläft nach Rangieren ein
Nachrichten Der Norden Sattelzugfahrer schläft nach Rangieren ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 03.05.2016
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Cuxhaven

Als der Sattelzug schließlich an der Laderampe eines Betriebs stand, schlief der sturzbetrunkene Fahrer nach Angaben der Polizei Cuxhaven vom Dienstag kurzerhand einfach ein. Der Atemalkoholtest am Montagnachmittag zeigte über drei Promille.

lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Staatsanwaltschaft hat bestätigt, dass es ein zweites Todesopfer in Höxter gibt. Es handelt sich um die 33-Jährige Annika W. aus Niedersachsen, die 2014 anscheinend an den Folgen von Misshandlungen starb. Die Polizei sucht nun drei oder vier weitere Opfer des Paares, die das Martyrium dort überlebt haben.

03.05.2016

Ein Warnstreik der Lokführergewerkschaft GDL hat am Dienstagmorgen zum Ausfall zahlreicher Zugverbindungen von Erixx in Niedersachsen geführt. Betroffen war auch die Linie Buchholz-Soltau-Hannover sowie die Strecke Bad Harzburg-Hannover.

03.05.2016

Die VW-Krise bringt eine früher kräftig sprudelnde Quelle für Forschungsförderung nahezu zum Versiegen. Das Wissenschaftsministerium berichtete am Montag in einem Landtagsausschuss von einem „dramatischen Rückgang“ der Mittel.

Michael B. Berger 05.05.2016
Anzeige