Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Wintereinbruch auf dem Brocken

Schnee zu Pfingsten Wintereinbruch auf dem Brocken

Winterlandschaft im Mai: Auf dem Brocken hat es geschneit - am Pfingstsonntag lag auf dem mit 1141 Metern höchsten Berg Norddeutschlands eine dünne Schneedecke. Zudem war es bei starkem Wind neblig. 

Voriger Artikel
Zwei Schwerverletzte bei Schlägerei
Nächster Artikel
Bockiger Wallach galoppiert durch Bremen

Ein Fuchs lauert  auf dem Brocken bei Schierke. Der Winter gibt derzeit ein kurzes Gastspiel auf dem Brocken.

Quelle: dpa

Schierke. "Typisches Aprilwetter im Mai", kommentierte Brockenwirt Daniel Steinhoff die Niederschlag der vorangegangenen Nacht. In der Früh seien zwei Zentimeter Neuschnee gemessen worden, sagte der Meteorologe Manuel Voigt vom Deutschen Wetterdienst (DWD). Auch im Tagesverlauf könnten oberhalb von 1000 Metern Schauer als Schnee fallen. "Zehn Zentimeter werden es aber auf jeden Fall nicht mehr." Am Montag sei nur noch mit leichten Schauern zu rechnen, und ab der zweiten Wochenhälfte werde es wieder wärmer. Brockenwirt Steinhoff nahm das Winterwetter recht gelassen: "Es ist nicht das erste Mal, dass wir Schnee zu Pfingsten haben." Das sei nicht gut fürs Geschäft - "aber damit müssen wir leben".

Winterlandschaft im Mai: Auf dem Brocken hat es geschneit - am Pfingstsonntag lag auf dem mit 1141 Metern höchsten Berg Norddeutschlands eine dünne Schneedecke. Zudem war es bei starkem Wind neblig. 

Zur Bildergalerie

Am Sonntag zeigte sich die "Kalte Sophie" als letzte der Eisheiligen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Eislandschaften in Niedersachsen

Mit der Kamera festgehalten: Frostiges Niedersachsen bei Minusgraden.